Richtiges Reinigen, Pflegen und Aufbewahren von Malpinseln.

Malpinsel reinigen, pflegen und aufbewahren

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jeder, der gerne mit Wasserfraben, Acryl oder ähnlich malt, hat unzählige Pinsel daheim. Gerade die teuren Pinsel sollte man regelmäßig pflegen.

Viele Pinsel leiden nach einiger Zeit unter der dauernden Beanspruchung und die Haare oder Borsten werden hart und brüchtig, brechen ab etc.
Daher hab ich ein paar Tipps für euch.

- Pinsel nicht im Wasserbehälter stehen lassen

Die Haare werden bei Feuchtigkeit elastisch und biegen sich um. Lieber auf ein Tuch oder horizontal auf den Becher legen. Borstenpisel sind nicht ganz so empfindlich.

- Pinsel sofort reinigen
Nach Benutzung Pinsel gründlich auspülen und abtrocken mit einem Zewa oder Handtuch. Das Verhindert eintrocknen der Farbe und die Borsten müffeln nicht beim nächsten Einsatz.

- Haarwäsche
Genau wie ich oben nenne, gönnt euren Pinseln, egal wie groß mal eine Haarwäsche mit Pflegeshampoo. Handelsübliches Shampoo langt da völlig. Der Vorteil ist, dass Farbreste, die man nicht wegbekommen hat, beim Ausspülen runtergehen und die Haare bekommen wieder "Sprungkraft".
Es langt die Pinsel kurz mit der Spitze drin zu baden, einwirken lassen und klar auspülen.

Abtrocknen mit Lappen und mit der Spitze nach oben oder liegend and der Luft trocknen lassen.

Ich selber verwende für meine unzähigen Pinsel verschiedenster Art , eine große umdekorierte dose wo mal eine schnappsflasche drin war mit Metal deckel. Damit kann die prima mitnehmen und hochkannt drin aufbewahren.Gibt aber auch beim künstler bedarf so stoffrollen wo man die pinsel einstecken kann und dort drin transportiern kann.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1 Valentine.
31.8.08, 07:44
Für Künstlerpinsel gibt's da, wo man die Pinsel kaufen kann, auch spezielle Kernseife zum Auswaschen der Haare. Diese ziehe ich dem Haarshampoo vor ;)
2
#2 Steve
31.8.08, 15:23
Hmm, wie wäre es, den Pinsel im Wasserbehälter hängen zu lassen ? Das geht recht einfach bei schlanken Behältern: der Pinsel wird mit einer quergelegten Wäscheklammer auf der entsprechenden Höhe "festgeklemmt".
1
#3
26.2.12, 10:17
Das mit dem Schampoo finde ich gut.
2
#4
26.2.12, 10:39
den tipp mit dem shampoo kannte ich noch nicht, finde ich gut.

@valentine: ich bin neugierig, warum findest du die spezielle kernseife besser.
1
#5
26.2.12, 11:17
@Steve: Dann kann die Metallzwinge des Pinselns rosten, kommt drauf an aus welchem Materaial sie gemacht ist.
-2
#6 Schnuff
26.2.12, 13:57
Haarshampoo für Pinsel ? Jawohl!!!! Pinselborsten sind Haare!!
#7
26.2.12, 14:04
@Schnuff: Nicht immer, es gibt auch Borstenpinsel.
1
#8 Schnuff
26.2.12, 14:58
@uschz: Borsten sind auch Haare,meistens vom Schwein...
#9 Manuel
27.2.12, 12:44



Schweine haben keine Haare sondern Borsten. Schweine Kinder heissen Ferkel und dürfen sich ganzjährig überall (ausser im Döner) in der menschlichen Nahrung befinden. Meine teuren Pinsel wasche ich trotzdem mit Schampoo;-)
1
#10 Schnuff
27.2.12, 13:10
@Manuel: Aus was sind die Borsten(echte) ? Horn.Haare? Auch aus Horn.
Da sie sehr dick sind,heißen sie beim Schwein Borste.Im Grunde genommen,ist es alles das gleiche,heißt nur anderst.
#11 Manuel
27.2.12, 16:02


Klar. Beim Menschen und beim Merschweinchen sind sie etwas weicher. Ich bevorzuge übrigens diese neuartigen Pinsel die aus Erdöl gemacht sind. Da ist Fauna und Flora zwischendurch schon ein paar hundertmillionen Jahre "tot" gewesen;-)
#12 Manuel
27.2.12, 16:36


Davor war übrigens ein Aquarelpinsel aus Marderfell/Borsten/Haaren das Beste. Waren das die "Schwanzhaare" von dem und ansosten hatte der nur "Fell" oder gar "Borsten"?
#13 lucyzicke
13.11.12, 18:44
man kann auch spülmittel nehmen..

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen