Mama Louisas Gemüselasagne classico (vegetarisch)

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei uns gab es gestern die heißgeliebte Gemüselasagne der Familie, original mit Bechamelsauce, wer die nicht mag, kann dafür gerne Schmand / saure Sahne verwenden, allerdings ist es dann nicht mehr classico. Ich konnte nicht mal ein Bild machen, so schnell war sie weggefuttert... wird aber nachgeholt. Gemüse kann natürlich nach Geschmack und Belieben erweitert / ersetzt werden. Das sind aber die typischen Gemüsesorten, die bei uns auf keinen Fall fehlen dürfen. Zur Größe der Gemüsestücke: ich schneide alles zu Würfel, andere wieder Scheiben oder Stücke.

Für eine Auflaufform 20 cm auf 35 cm:

Zutaten

  • 10 Lasagneplatten (je nach Auflaufformgröße)
  • Olivenöl
  • 4 Möhren
  • 1/2 Zwiebel 1 Knoblauchzehe
  • 1 Aubergine mittelgroß
  • 2 Zucchinis
  • 2 Paprikas
  • 1/8 L Gemüsebrühe
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • Gewürze wie Pfeffer, Salz, Paprika edelsüß,Oregano wer mag, 2 Lorbeerblätter
  • 1 Schuss Sahne
  • 1 Kugel Mozzarella

Für die Bechamel:

  • 50 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • Prise Salz & Muskat

Zubereitung

Möhren schälen, in kleine Stücke schneiden, in Olivenöl anbraten, geschälte und kleingeschnittene Zwiebeln und Knoblauch zugeben. Zucchini, Paprika, Aubergine ebenfalls kleinschneiden und zur Möhren Zwiebel Knoblauchmischung zugeben und gut mit anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und gehackte Tomaten und Lorbeerblätter zugeben. Würzen, Schuss Sahne hinzugeben und bei geschlossenem Deckel und mittlerer Temparatur 15 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit - wer diese Lasagne classico macht - Bechamelsauce zubereiten.

50 g Butter zerlassen, Mehl schnell unterrühren, nach und nach mit der Milch aufgießen und auf wirklich kleiner Flamme unter Beobachtung und Rühren eindicken lassen, abschmecken mit Salz und Muskat.

Nach 15 - 20 Minuten köcheln der Gemüsesauce, deren Konsistenz prüfen - sie sollte nicht zu dünn sein - ggf. mit ein bis zwei EL Mehl etwas eindicken lassen, sonst läuft nachher die Lasagne weg... Final abschmecken.

Jetzt Lasagne setzen, beginnend mit Sauce, etwas Bechamel (oder Schmand saure Sahne) , Lasagneplatten, wieder Sauce usw. bis oben angekommen. Mit frischem in Scheiben geschnittenem Mozzarella abschließen.

Bei 180 Grad Heißluft 20 - 25 Minuten
Bei Ober/Unterhitze 200 Grad 25 - 30 Minuten
mittlere Schiene

Tip: nachdem die Lasagne aus dem heißen Ofen kommt, ihr 5 Minuten Ruhe zum setzen gönnen. Dann servieren.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
13.3.12, 18:17
klingt sehr lecker, wird getestet
#2
14.3.12, 16:13
Das koche ich nach! Und meinen Gemüse-Allergiker zuhause werde ich diese Lasagne ebenfalls auf den Tisch stellen. Bin gespannt auf ihre Reaktion. Allerdings werde ich die Aubergine weglassen oder ersetzen - keiner von uns mag Auberginen. *schäm*
Von mir gibts dafür 5 Sternchen.
#3
14.3.12, 16:18
@mops ist doch kein problem wenn du die aubergine weglässt, ist doch geschmackssache... mein mann lag mir die letzten wochen ständig in den ohren ich will lasagne lasagne lasagne, er ist ein echter garfield. allerdings kaufe ich auch keine zucchini und aubergine ein, wenn deren kg preis bei über 4 € liegt.. von daher, abwandeln was das zeug hält, wovon ich nur abrate ist bei der lasagne TK gemüse zu verwenden *grusel*

gutes gelingen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen