Lasagne Bolognese

Lasagne Bolognese
7

Zubereitungszeit

Gesamt

Heute gibt es mal ein ausführliches Rezept. Eignet sich dann, wenn z.B. Besuch ansteht, deshalb ist folgendes Rezept für 4 Personen gedacht.

Die Lasagne besteht insgesamt aus 2 Hauptkomponenten:

1. Fleischsoße

  • 2 EL Speiseöl erhitzen
  • 500 g Hackfleisch (halb/halb) anbraten
  • 200 g Zwiebeln würfeln und 2 Knoblauchzehen schneiden und mitdünsten
  • 70 g Tomatenmark aus der Dose
  • 1/8 L Rotwein (kann ruhig ein guter sein)
  • 1/8 L Wasser
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
  • 1/2 Bund Basilikum (vorsichtig abspülen, abtupfen und Stiel abzupfen, nur die Blätter werden benötigt)

Alles 15 Minuten schmoren lassen und evtl. nachwürzen

2. Käsesoße

  • 40 g Butter zerlassen
  • 40 g Mehl anschwitzen mit 625 ml Milch (5/8 L) ablöschen aufkochen lassen
  • 125 g mittelalter Gouda unterrühren
  • kochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken

Nun wird die Lasagne zusammengestellt:

Ihr benötigt noch 750 g Tomaten aus der Dose, Lasagnenudeln und 2 Bund Basilikum (diesmal hacken).

Die Form ausfetten und dann abwechselnd:

  • Lasagnenudeln
  • Hackfleisch
  • Tomaten
  • Käsesoße

einfüllen.

Am Schluss sollte auf jeden Fall Käsesoße ganz oben sein und dann noch Käse (auch mittelalten Gouda) darüberstreuen.

Bei 200 - 225°C 40 Minuten im backen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Gnocchi-Pfanne mit Hackfleisch und Tomaten
Nächstes Rezept
Pfifferlingspfanne mit Bacon und Ei
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
32 Kommentare

Rezept online aufrufen