Heringssalat

Mamas Heringssalat

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Joghurt, die Sahne (süße sowie saure) und den Schmand in einer Schüssel verrühren.
  2. Das Heringsfilet, die Zwiebel, die Gurken, das Ei und den Apfel sehr sehr fein schneiden und dazugeben.
  3. Alles gut vermischen und mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken.

Dazu gibts Kartoffeln.

Tipp: zum Raclette immer ein Hit (ist aber Geschmacksache). Natürlich nur als Beilage und nicht zum warmmachen in den Pfännchen.

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


#1
16.2.06, 10:07
au ja will essen
#2 Hering
16.2.06, 10:53
Sollte aber an einem kühlen Ort noch mindestens eine Nacht ziehen.
#3 Ari
16.2.06, 20:10
jajaja, das schmeckt super toll. will mehr..
#4 texaner.
16.2.06, 20:12
Das reicht aber nicht für viele. Die Zwiebeln kurz abbrühen, das nimmt die Schärfe, den Apfel fein reiben macht die Sosse sämiger, aber sonst ein lecker Rezept. Auf das verquirlen kommtes an lass Dir Zeit.
1
#5
16.2.06, 21:37
??????????????zum Raclette??????????????
Das passt doch überhaupt nicht!
#6 Janice
17.2.06, 01:48
sehr lecker hört sich das an!!
#7
17.2.06, 14:55
Klar zum Raclette. Du sollst ja nicht den Käse drüber machen. Aber so vorneweg ist das echt klasse.
#8
24.12.06, 11:14
hoffe es liest heute noch einer hier. Was kann man tun, wenn man Salzheringe genommen hat und vergessen hat sie zu entsaltzen - gibt es da eine rettung für den Salat??? oder kann man ihn entsorgen????
#9 Gabi
24.12.06, 11:33
24.12., 11.14 h: Versuch es mal so: Nimm 3 Eier anstatt eins, mach 5 Pellkartoffeln in Würfeln dazu, mehr süße Sahne, alles ohne Salz versteht sich. Wenn Du hast, kannst Du auch noch Rote Beete dazugeben. Dann wird es eben ein roter Heringssalat. Meines Wissens nach kommen da sowieso Kartoffeln rein. Wenn es dann zu viel Salat ist, morgen schmeckt er noch besser, weil gut durchgezogen. Kartoffeln kannst du zum Raclette sowieso reichen.
#10
24.12.06, 12:58
Gabi, Danke du bist die rettung
-1
#11 Eggerich
15.2.07, 11:16
was sind Gurgen?
#12 Angi
10.11.07, 13:46
so lecker wie früher, ohne schnick schnack, da fühle ich mich an Omas Küchentisch zurück versetzt.
#13
8.11.09, 21:59
Datt kenn ich...... so mach ich das auch. Fünf Sterne von mir!
#14 b.odenthal
23.11.09, 22:44
mit roter Beet bekommt er einen schöne Fareb, aber mit klein gehackten Walnüssen novh eine weitere Bissfreude! Birgit.
#15
15.2.14, 19:21
Bei uns gibt es ihn nur zu Weihnachten und Sylvester. Dann allerdings einen richtig kräftigen, aus entschärften Salzheringen, kräftig abgeschmeckter, geräucherter Rotwurst(bei uns noch Blutwurst genannt) und Knackwurst(bei uns heißt das Bratwurst), Lachsschinken, Jagdwurst, Gewürzgurken, Äpfeln, gekochten Eiern, Fleischsalat, Majonäse.
Die oben genannte Variante geht natürlich viel schneller und ist völlig o.k. für zwischendurch.
Mein Mann braucht immer 2 Stunden für diese schnippellei.
Nach mindestens 12 Stunden probiert er und gibt eventuell noch geschnittenen Apfel, oder Gurke zu, um es etwas zu entschärfen.
Schließlich ist es alles eine Frage des Geschmacks - ich persönlich mag Heringssalat in keiner Variante.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen