Mandelkrokant selbst gemacht

Nach dem Zerkleinern wird das Krokant abgefüllt in ein Schraubdeckelglas. Es hält sich 4 - 6 Wochen frisch.
5

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Wenn Feiertage anstehen, bereite ich - soweit möglich - gern Zutaten zum Festessen vor, damit ich nicht unmittelbar vor dem Fest zu viel Arbeit habe. Unter anderem benötige ich für eines meiner Weihnachtsessen zum Dessert ein Mandelkrokant. Ich wollte es zuerst fertig kaufen, hätte aber nur Nusskrokant bekommen. Deshalb hab ich mein Mandelkrokant einfach selbst gemacht.

Das ist mit nur drei Zutaten und etwas Zeit leicht gemacht und ich kann sicher sein, dass das Krokant wirklich frisch und nicht überlagert ist.

Die Eigenleistung zur Herstellung kann ich hier nur empfehlen. Jede/r Mutti/Vati bekommt das locker hin und das Krokant schmeckt viel besser, wie das gekaufte.

Zutaten

  • 100 g Zucker
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 5 - 6 EL Wasser
  • optional 1 TL Butter

Zubereitung

  1. In einer beschichteten wird das Wasser zusammen mit dem Zucker unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen gebracht.
  2. Die Mandeln werden in die heiße Zuckermischung gegeben und nun wird ebenfalls unter Rühren diese Mischung hell gebräunt.
  3. Das Umrühren sollte bitte nicht mit einem Kunststofflöffel, sondern ausschließlich mit einem Holzlöffel erfolgen. Der Kunststofflöffel würde in der sehr heißen Zuckermasse schmelzen.
  4. Ist die Masse leicht hellbraun geworden, kann man - falls gewünscht - noch einen TL Butter einrühren.
  5. Ist die Butter geschmolzen, wird die Masse sofort auf ein Backpapier gestrichen und kann dort auskühlen.
  6. Danach bricht man das Krokant in grobe Stücke und gibt diese in einen TK-Beutel. Mit einem Fleischklopfer oder einem Nudelholz zerkleinert man das Krokant im Beutel auf die gewünschte Größe.
  7. Abgefüllt in ein gut schließendes Schraubdeckelglas hält sich das Krokant mindestens 4 - 6 Wochen frisch.
Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

13 Kommentare

Kostenloser Newsletter