Maracuja-Sahne-Torte

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:

für den Teig (Bisquitboden):

3 Eier
3 EL heißes Wasser
150g Mehl
1 TL Backpulver
150g Zucker
bei 180°C ca. 25 min. backen

für den Belag:

2 Becher (200g süße kalte) Sahne
2 Becher (150g) Maracujajoghurt
3 EL Zucker
1 P. Sahnesteif
1 P. Gelatine (6 Blatt)
1-2 frische Maracujas (oder eine große Dose) würfeln

Sahne mit Sahnesteif schlagen, Joghurt unterheben, Gelantine nach Anweisung zubereiten und lauwarm (mehr kalt als warm!) unterheben. Dann die kleingeschnittenen Maracujas unterheben.

EINEN TORTENRING UM DEN BODEN STELLEN!

Diese ganze Masse nun auf dem Bisquitboden verteilen und min. für 4 Std. in den Kühlschrank stellen.

Alternativ kann man auch andere Früchte und Joghurt verwenden - sollten nur geschmacklich passen.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 Lena
18.6.09, 12:13
Die Maracujacreme mache ich anders:

Maracujasaft auf die Hälfte einkochen (eindicken), Butter schaumig schlagen, eingedickten Maracujasaft Tröpfchenweise einrühren, fertig. superlecker und stabil.

Die Creme macht sich auch gut auf dem Frühstückstoast, als Alternative zu Butter + Marmelade, 2 in 1 sozusagen.
1
#2
18.6.09, 13:58
ääähm, wie würfelt man den maracujas?
die haben doch gar kein fruchtfleisch in dem sinne, sondern kerne mit glibber drum und ne schale.
bist du sicher, dass du nicht andere früchte meinst? mangos oder so?
#3
19.6.09, 13:44
Hallo Sabine, das klingt ja sehr lecker - aber (wie auch schon jemand sagte) meinst du nicht eher Aprikosen, Pfirsiche oder sowas?

Denn Maracujas kann man weder würfeln noch in der Dose kaufen...
Google mal wie die aussehen ;)
LG
#4 MEW
21.6.09, 17:21
Eine kleine süsse Sache ! Gruss von Maria
#5
21.6.09, 23:56
Maracujas auch Passionsfrüchte genannt werden halbiert, dann die Kerne ausgekratzt und durch ein Sieb gedrückt. So erhälst du den leckeren Saft. Oder einfach auslöffeln und mit den Kernen pur essen.
Aber schälen und schneiden geht nicht. Wer weiß, was Sabine für eine Frucht meinte.
#6
22.11.09, 11:20
@#2: Wenn die Maracuja noch fest ist, läßt sie sich durchaus würfeln, bzw. klein schneiden. Mann kann natürlich auch Pfirsiche o.ä. Früchte nehmen :-)

Reine Geschmackssache!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen