Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Gewinne ein XXL-Paket von Jörg Geiger

Marder los - mit Urin

Meinen persönlichen Marder, der auf Diesel- und Kühlwasserleitungen stand habe ich losbekommen mit dem Rat eines Försters:
Marder mögen den Geruch von menschlichem Urin nicht. Wie man den unter die Haube bekommt sei dahingestellt, Männer tun sich u.U. leichter, doch es gibt ja noch andere Methoden...

Seitdem ist Ruhe.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Auto optimal in der Garage abstellen mit einem Tennisball
Nächster Tipp
Marderbiss im Auto? Nimm einen Wunderbaum
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Marderbiss - Wie wird man den Marder wieder los?
2 3
Urin in Matratzen
5 6
45 Kommentare
alzu
1
Hundhaare helfen auch gut
13.5.06, 19:02 Uhr
Piesel
2
Was werden wohl die Nachbarn sagen, wenn ich die Motorhaube aufklappe und ...??? Soll ich es wirklich tun?
13.5.06, 23:18 Uhr
obelix
3
Hab ich auch schon mal getestet und es hat geholfen*g*
14.5.06, 21:39 Uhr
4
ich glaub, mein ungeliebter nachbar hat bestimmt nen marder am auto... den hab ich zwar noch nie gesehen, aber ich kann ja mal vorbeugen, so rein aus freundschaft >:-)
15.5.06, 08:30 Uhr
5
Hmm... Hilft bestimmt gut gegen Marder, aber auch gegen die Frau/Freundin...

Schwank aus meiner Jugend: Meinem Vater wurder erzählt, dass Klostein (also diese "Duft"-Teile) gegen die Biester hilft. Hat es auch, jedoch das Auto während des ganzen Urlaubs nach Toilette "geduftet".
15.5.06, 12:58 Uhr
Juli
6
Die Werkstatt hat bei der nächsten Reparatur bestimmt ihren Spass
20.5.06, 21:22 Uhr
frahoe
7
und wie kann ich mir bei katzen abhelfen, wenn diese ständig (mit ihrem schmutzigen pfoten) auf meinem auto herumlaufen?

bitte helft mir, ich bin am verzeifeln!

danke!
(franz.hoertenhuber@gmx.at)
27.5.06, 18:44 Uhr
Oberförster Pudlich
8
@ frahoe:
- gutes Auge
- ruhige Hand
- .22lr
28.5.06, 17:22 Uhr
9
Also die Beste wirkung zeigt Pinkeln in die Lüftungsritzen... das hält am längsten.

Das Problem mit den Katzen kenn ich auch... die liege immer gerne auf der Motorhaube weils da meisst nach dem Parken schön warm ist. Dagegen hilft auf die motorhaube n... sieht zwar nich schön aus, aber die katzen legen sich dann dort nicht mehr hin.
3.6.06, 20:28 Uhr
10
man kann ranzige Butter auf die Motorhaube pinseln, das mögen die Katzen nicht.
4.6.06, 14:33 Uhr
gert
11
Toller Vorschlag! Und durch die Lüftung ziehst du dir dann diesen bestialischen Gestank ins Wageninnere. Das war wohl nichts.
4.6.06, 17:32 Uhr
günnie
12
@ gert
die Lüftung hat einen Schalter zum Ausschalten.
Man kann halt nicht immer alles haben.
4.6.06, 22:23 Uhr
gert
13
Mit dem Ausschalten der Lüftung verhinderst Du den bestialischen Gestank im Wageninneren nicht. leider.
Man kann eben nicht alles haben!
5.6.06, 10:01 Uhr
Jolanthe
14
Manchmal muß man sich entscheiden.
Will ich ein geruchsfreies Auto oder ein Auto ohne Katzenspuren ?
5.6.06, 21:21 Uhr
Rosinanthe
15
es gibt doch überhaupt keine geruchsfreien autos. die entscheidung ist daher gar keine.
5.6.06, 21:27 Uhr
Jolanthe
16
- Rosinanthe
da stimme ich dir voll und ganz zu.
Allerdigs geht es hier um den bestialischen Gestank ranziger Butter, die man zum Fernhalten von Katzen auf die Motorhaube streichen soll. Darauf bezog sich "geruchfrei" in diesem Fall.
5.6.06, 21:34 Uhr
Tina
17
Man kann ein Lenortuch hinten am Auspuff festbinden, dann riecht es immer schon frisch.
6.6.06, 00:04 Uhr
horst
18
Tina:
wo riecht es dann frisch??
und was soll das tuch denn dahinten bewirken? der marder maqcht dahinten doch garnix. und dann noch von lenor!
6.6.06, 02:21 Uhr
Tina
19
horst
wenn alle Autofahrer das täten, hätten wir in den Städten bessere Luft. Und wahrscheinlich weniger Feinstaub.
7.6.06, 21:52 Uhr
Jolanthe
20
Tina
Ich werde dich für den Umweltnobeloreis vorschlagen. Versprochen!
7.6.06, 22:38 Uhr
Horst
21
Tina

Du gehst auf Fragen gar nicht ein!


Jolanthe

Den gibt es gar nicht. Und selbst wenn: Du wärest gar nicht vorschlagsberechtigt.
Aber von gestern haste Dich ja wohl ganz gut erholt??
7.6.06, 23:09 Uhr
Tina
22
horst, du frugst und ich vergaß das Antworten. Bitte verzeih. Also:
-wo riecht es dann frisch??
Am Auspuff und rund ums Auto, ganz besunders hinterm und unterm Auto.
-und was soll das tuch denn dahinten bewirken?
Es soll den bestialischen Gestank von der ranzigen Butter auf der Motorhaube überdecken, mit der die Katze ferngehalten wird.
-der marder maqcht dahinten doch garnix.
Soll er ja auch nicht.
-und dann noch von lenor!
Ich weiß, Schleichwerbung. Gut, ich stelle mich jetzt in die Ecke und schäm mich ein bissl.
Und auf den Umweltnobelpreis freu ich mich!
8.6.06, 00:05 Uhr
horst
23
@ tina

Ich bin hin- und hergerissen. Ich versteh Deine Texte überhaupt nicht. Im Kern - und ganz ernsthaft (und letztmalig): Wenn du am Auspuff ein Tuch anbringen willst - so dein Vorschlag - bewirkst du nichts. Jedenfalls nicht im Sinne des Tippgebers Ulmer41. In die Ecke stellen brauchst du dich deshalb aber noch nicht. Eigentlich müßte man dich mal in den Arm nehmen, weil du so herrlich naiv bist.
8.6.06, 00:16 Uhr
Tina
24
horst
es geht doch um die Frage von "frahoe" weiter oben, der wissen will, wie er die Katze von seiner Motorhaube fernhält.
Jemand (anonym) riet ihm, ranzige Butter auf die Motorhaube zu streichen, weil das die Katzen nicht mögen.
Und weil manche im Forum den Gestank von ranziger Butter auch nicht mögen,
kam mein Vorschlag mit dem Tuch.

Damit soll der Gestank der ranzigen Butter überdeckt werden.
Zugegeben, um den Sinn des Tippgebers Ulmer41 geht es dabei nicht, aber ich finde die Idee trotzdem ganz gut.
8.6.06, 00:33 Uhr
horst
25
Tina

Naja, Bussi!
8.6.06, 00:47 Uhr
Termy
26
Von wegen katzen von der motorhaube fernhalten: da sollte es helfen, gut zu polieren und zu wachsen -> katzen mögen keine glatten oberflächen und den geruch des wachses nicht ;)
18.8.06, 16:54 Uhr
Sekunden
27
Das mit dem Polieren habe ich ausprobiert.
Jetzt glänzt die Motorhaube wie verrückt und paßt nicht mehr zum Auto, weil der Rest eben nicht glänzt !
Die Katzen lieben es! Sie sind kaum noch runterzukriegen.
Werde als nächstes die ranzige Butter ausprobieren.
26.8.06, 22:21 Uhr
Bunny
28
Nimm die Katze und schmeiß sie im hohen Bogen auf den rasen und du hast spätestens nach dem dritten mal ruhe davor

gruß bunny
1.9.06, 01:54 Uhr
Noch so'n Neunmalkluger
29
Man kann die Katze auch mit dem Wasserschlauch - Ersatzweise Spritzpistole erlegen. Nach 3-4 mal is sie das leid!
2.9.06, 09:09 Uhr
Irata
30
Man kann auch einfach auf die Katze pinkeln, weil hier geht es ja ums Thema Urin.
4.9.06, 17:07 Uhr
Pragmatix
31
Seid doch mal praktisch.

Erst auf die Stelle pinkeln, an der das Auto geparkt wird. Dann das Auto mit dem Motor darüber abstellen. Der Marder kommt nicht und der Gestank sitzt nicht in der Lüftung.
30.9.06, 20:26 Uhr
Manuel
32
Moin Moin

danke ist nicht schlecht der Rat

mfg
29.11.06, 09:39 Uhr
Markus L.
33
Eine elektronische Marderabwehr kostet nur 15,-Euro und schaltet sich selber scharf sobald die Zündung aus ist.Keine Marder und auch Geruchsneutral
25.1.07, 23:02 Uhr
Peter
34
also für katzen auf der motorhaube (meies heiligen opels) sag ich nur walther lp53 kipplauf je nach größe und penetrantheit der katze spitze diablos verwenden
27.1.07, 00:41 Uhr
marderhasser
35
also ich habe grade eine kleine dose urin unters auto gestellt. ich berichte morgen ob er sich trotzdem an die kühlleitung gewagt hat.
29.6.07, 02:45 Uhr
36
eine große flache Schüssel wäre wohl besser als eine kleine Dose. Die kleine Dose sieht der Marder vielleicht gar nicht.
7.7.07, 20:32 Uhr
37
wir haben mit Hundehaaren versucht-geich null. dann wurde Maschendraht unter das Fahrzeug gelegt-es half. Aber nachdem der Marder gefangen war und an weit entfernter Stelle ausgesetzt wurde ist Ruhe.
12.7.07, 17:00 Uhr
38
Tina:

das ist sehr umweltbewust von dir . ich bin auch so.Ich zum beispiel laufe dann lieber um die umwelt zu schone.Nur letztes jahr war es doof da muße ich das auto bis an die Nordsee schieben zum urlaub,und ich wohne in hessen :)
31.8.07, 11:18 Uhr
Sunshiny86
39
mti dem wasserschlauch kannste es schon mal vergessen. wer das verhalten von katzen kennt, weiß warum. wenn sie sich erschrecken, fahren sie ihre krallen aus, dann gibts kratzer.
solange sie nur liegen, passiert nix, außer diese tappsen.
männer seid doch froh. so könnt ihr euren frauen weiß machen, ihr müsst öfters in die waschanlage und könnt euch dann von dem drachen erholen :D
16.2.08, 21:50 Uhr
Babsi
40
Ich habe einen ganz neuen Audi seit Montag. Und da pinkelt mir jetzt jede Nacht ein MArder auf´s Dach und schläft da auch gleich (hab immer ein riesen Feld von Fell Flecken auf dem Dach) was kann ich dagegen tun, ohne mir aufs Auto zu p... oder irgendwas drauf zu schmieren, weil wenn ich selber was drauf schmier dann kann ich gleich das Zeug von Marder drauf lassen - ich will ja das mein Auto sauber bleibt!!
9.5.08, 14:00 Uhr
41
Haben seit dem Wochenende einen Marder ???
der meinen Luftschlauch am Auto in kleine Fetzen zerlegt hat. Werde das mit dem Urin ausprobieren. Schaun ma ma.
Oberbergerin
16.6.08, 18:43 Uhr
Dennis
42
Bei meinen Bruder knabert der Mader imer das neue Kabel wie kirigt man den los
12.10.09, 16:59 Uhr
Dennis
43
Hmm... Hilft bestimmt gut gegen Marder, aber auch gegen die Frau/Freundin...

Schwank aus meiner Jugend: Meinem Vater wurder erzählt, dass Klostein (also diese "Duft"-Teile) gegen die Biester hilft. Hat es auch, jedoch das Auto während des ganzen Urlaubs nach Toilette "geduftet".
12.10.09, 17:29 Uhr
Gisela
44
Hallo Mitgeschädigte,

habe da ein blöde Idee. Was sagt ihr dazu.

Wer sich vorstellen kann wie Haarspray schmeckt, weiß, das das nicht schmeckt(bäh).

Nun meine Idee wäre im Motorraum, natürlich haupsächlich die Kabel und alles was bisher dem Marder geschmeckt hat mit Haarspray einsprühen (und billig ist das auch noch).

Kann dadurch aber evlt. durch Hitze od. Zündfunken was zum Brennen anfangen ???

Meine Schwester hat schon billige und teure Marderschrecke von Werkstatt einbauen lassen und ihr Auto ist leider immer noch interessant.

Wie findet ihr meine Idee ???

Grüßle Gisela
18.1.10, 18:49 Uhr
5Daumen
45
Weil ich mir das “aufbringen” von dem Urin auf die Motorhaube sehr einfach vorstellen konnte habe ich das sofort mit meinem Dienstwagen ausprobiert. Da mein Chef samt Hofstaat um die Ecke kam, kann ich nun leider nicht mehr sagen, ob es auch gegen Marder oder Katzen hilft.
23.6.11, 19:40 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen