Markenjeans selbst basteln

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Markenjeans sind ja inzwischen sündhaft teuer geworden. Wieso also nicht die Markenjeans billig selbst basteln?

Alles was man braucht, ist eine billige Jeans von Gap oder so, mit einfachen Taschen auf dem Hintern.

Dann mit der Nähmaschine und rotem Garn das entsprechende Muster auf die Tasche genäht. Zusätzlich kann man noch die Markenschildchen von ausgemusterten Jeans entfernen und ebenfalls auf die neue Hose annähen. Gerade Kinder merken oft den Unterschied nicht. So lassen sich etliche Euros sparen!

Von
Eingestellt am

44 Kommentare


#1
10.5.07, 09:30
sind GAP jeans nicht auch teuer? geh doch zum polenmarkt. da gibts "markenjeans" für 10 euro
1
#2 Äpfelchen
10.5.07, 09:52
Ihr wisst aber schon, dass das illegal ist, oder? Sowas nennt man Markenpiraterie oder Fälschung...

Nicht, dass es mich stören würde, aber Wolfgang liest doch seit Neuestem mit! ;)
1
#3
10.5.07, 09:53
@Äpfelchen: Du verkaufst die Jeans ja nicht weiter. Wenn du etwas gekauft hast, dann darfst du das auch zerschneiden, umnähen oder sonst was damit machen - so lange du es privat gebrauchst
1
#4 vanita
10.5.07, 10:18
Ich bin der Meinung, dass gerade Kinder, die Wert auf Marken legen, so was merken und ihre Klassenkameraden dann bloßstellen. Kinder können gemein sein ...
Da würde ich meinem Kind lieber möglichst viel Selbstbewusstsein beibringen.
#5 SCHNAUF
10.5.07, 10:19
Oh man, diese Spielchen haben wir zu DDR-Zeiten gemacht, hätte nicht gedacht, dass das heute wieder modern sein könnte! ;-) War da ein "absoluter Wranglerfan" *ggg* Das W ließ sich besser auf die Tasche nähen als das Lewiszeichen... :-D
#6
10.5.07, 10:26
die idee an sich find ich gut,
aber nicht um zu kopieren,
sondern ne individuelle jeans zu kreieren
#7 mrjones
10.5.07, 11:01
billige Jeans von GAP? Die Teile kosten auch 60 euro bzw 50 pfund....ist das so wenig für eine jeans?
4
#8 tara
10.5.07, 11:25
sollte man seine Kinder nicht lieber so erziehen, dass sie keine Marken brachen, statt sie mit sowas zu verarschen??
1
#9 saucer
10.5.07, 12:27
Schnauf, das könnte daran liegen dass man Levis mit V schreibt! :D :D
#10
10.5.07, 15:50
meine mutti hat das damals immer mit levis in der ddr gemacht
#11 Oli
10.5.07, 21:04
Soweit ich weiß, ist das keine Markenpiraterie, solang du's nicht kommerziell machst. Marken gehören zu den "gewerblichen Schutzrechten", das heißt, solang's nichts gewerbliches ist, müsst ihr euch nicht an Markenschutz halten. Aber ohne Gewähr :)
#12 yogiyamaha
10.5.07, 23:55
also ich will euch ja nix, aber wenn ich ne markenjeans haben will dann bleibt mir wohl nix anderes übrig als eine zu kaufen, bin kein freund von solchen aktionen. selbstbewusstsein lässt grüßen!
#13 Icki
11.5.07, 00:03
Entweder du bist echt der Meinung,daß Markenjeans qualitativ besser sind,dann bringt das hier nichts.
Ansonsten wärs vielleicht echt besser, sich klar zu machen, dass man keine Markenjeans BRAUCHT! (und je eher die kleinen das raffen, um so besser)
#14 marian
11.5.07, 10:39
haha wie geil! und ich trenne immer mit mühe derartige marken- und nichtmarken-schriftzüge ab, weil ich die so hässlich finde :D
1
#15 Yusuf - IZmir/Türkei
11.5.07, 11:41
markenpiraterie - illegalität - alles schimpft über teure werbung und viel unterstützen die teure werbung
nun leute eines sollte euch doch klar sein kaufen das was gefällt eine hüfthose damit man die marke sieht? die marke bin ich - kommt doch in die türkei zum shoppen levis für 5 Euro! und hält mehr als sie den 5 Euro je zutrauen würdet!!! ;)
1
#16 Aimee
12.5.07, 09:09
Wenn mir ne Hose oder sonstwas gut gefällt, isses mir echt egal ob Marke oder nicht. Versteh den ganzen Wahn nicht...
1
#17 student
12.5.07, 11:16
wie weit sind wir gekommen, dass solche tipps hier veröffentlicht werden...?
1
#18
12.5.07, 19:54
Ich unterschreibe bei tara!!
Schluss mit dem Markenwahnsinn!
#19 Anna
14.5.07, 16:09
Icki, ganz deiner Meinung!
#20 Freya
14.5.07, 21:36
Ein Tipp für wirklich ganz, ganz Arme! Traurig, wer so etwas nötig hat!
#21 Anke
23.5.07, 10:23
Der Tip mit der Türkei ist klasse,
wir waren im Januar da.
Nächstesmal fliege ich mit leerem Koffer und gehe da shoppen.
1
#22 Zorki
25.5.07, 12:00
- Anke
du machst dich strafbar, wenn du gefälschte Markenware nach D einführst.
Wenn du beim Zoll erwischt wirst, wird das der teuerste Einkauf deines Lebens.
#23 Ich
8.7.07, 22:58
Man macht sich nicht strafbar, wenn man gefälschte Markenkleidung trägt oder erwirbt. Strafbar macht sich nur der, der sowas verkauft oder produziert. Man kann also beruhigt mit leeren Koffern in den Urlaub fliegen und mit vollen Koffern zurück kommen.
#24 olgi
10.7.07, 00:55
aber äpfelchen, bist du sooooo seriös??
2
#25 moguri
18.7.07, 02:33
wäre es nicht einfacher, sein kind so zu erziehen, dass es markenkleidung einfach nicht braucht?
3
#26 Die Sabbel
18.7.07, 09:55
@ moguri: wäre es nicht besser wenn man kinder nicht so erzieht, dass sie andere kinder wegen ihrer "no-name"klamotten nicht verprügeln??? wäre glaub ich ein besserer anfang. ;-)
1
#27 dödel
18.7.07, 19:36
- Ich
da irrst du dich. Wenn du erwischt wirst, z.B. beim Zoll, wird das ganze Gelump beschlagnahmt und vernichtet. Außerdem hast du dann ein Strafverfahren am Hals, und eventuell weden die Markeninhaber noch Zivilprozesse gegen dich führen.
Schau mal hier
http://www.wdr.de/radio/wdr2/quintessenz/345895.phtml da wird die Problematik ein wenig verdeutlicht.
2
#28 Sandra
21.7.07, 17:17
Entweder ich kaufe eine Marke, weil ich von Qualität und Stil überzeugt bin, oder ich kaufe eine normale Jeans, weil ich denke. dass die genauso gut für weniger Geld ist.

Eine normale Jeans umzubasteln zeigt doch, dass man die Markenware nicht wegen der Qualität kauft, sondern nur um dazu zu gehören. Das ist traurig.

Bei Kindern ist es wirklich fraglich, ob man sie so erziehen sollte. Lieber den Kindern einen Ferienjob besorgen, damit sie für ihre Markenkleidungswünsche arbeiten, statt mit Lügen und Betrügen anzufangen. Das ist nämlich auch ein schlechtes Vorbild, wenn die Eltern Aufschneider und Lügner sind.
#29 Elisabeth
23.7.07, 11:54
Ist allerdings rechtlich nicht unbedingt ok... Marken und damit auch die Zeichen auf den Taschen sind geschützt!
#30
23.7.07, 14:22
die markenschildchen hast du ja mal, mit einer jeans, gekauft. also gehört das schild dir. was du letztlich damit machst, geht nur dich was an.
#31
31.7.07, 01:37
"jusuff ", habe ich auch gekauft in
Türkei.echt turkish, nichts echt. Man,hält ihr uns
für Trottel? eine Markenjeans für 5 Euro
muss eine Fälschung sein. Nix Marke, nix gut.
#32
1.8.07, 20:56
also am besten sind outlet verkäufe... z.b.
in wertheim http://www.wertheimvillage.com, oder in Metzingen...
#33 hmmm
20.8.07, 21:47
dann ist es ja keine markenjeans mehr ;)
#34 sunflower
22.11.07, 07:44
also von Markenschriftzügen aufnähen halte ich persönlich nicht so viel, aber der Tipp lässt sich wunderbar zum gestalten einer Markenjeans marke >Eingenbau< gebrauchen, dazu kann man zum beispiel diese tollen Flicken mit den Tierchen benutzen, und man hat etwas einigartiges... also viel besser
#35 Tami
20.12.07, 22:34
Also ganz ehrlich. Ich denke wenn die Kinder auf sowas Wert legen, dann sind se schon aelter. Und dann sind se auch alt genug um des zu merken.
Ich weiss net was ich zu meiner Mutter gesagt haette wenn se sowas gemacht haette...
#36 Oliver
19.1.08, 19:10
Ist doch total egal welche Marke Jeans man trägt. Ausserdem kann man sich die Arbeit sparen wenn man sich für 15 Euro ne Jeans kauft und den Pulli über der Hose trägt, dann sieht man auch kein Schild mehr :-)) Gut ne??!
#37 kater ronnie
21.5.08, 02:28
Es heißt "etliche Euro sparen", weil: 1 Euro/100 Euro/ ... . Und wieso legst du Wert drauf, dass deine Kinder mit gefakten GAP-Jeans rumlaufen? Und würdest du ihnen wirklich Originale kaufen, wenn sie dahinter kämen? Sonst ist die Ersparnis nämlich gleich null!
#38 elsa
9.3.09, 15:54
und dann hast du eine schlecht sitzende billige jeans mit "markenlogo"?! juhu. das ist ja großartig!
#39
11.8.09, 12:56
Das Selbstwertgefühl muss ganz schön bei Null liegen, um auf sowas zurückzugreifen.
#40 Smykke
12.8.09, 18:31
Die meisten Markenjeans sehen sowieso hässlich aus.
#41
12.8.09, 20:13
Mein Sohn hat bei den Markenjeans extra die Pullover darübergetragen und bei einer No Name Jeans nicht.*seufs*
#42
22.8.09, 17:07
SCHLUSSVERKAUF - da muss ich nix aufnähen, ich spar 70 % und hab trotzdem was ich will... und keiner weiß, wieviel ich wirklich gezahlt habe...
ist schon schlimm, dass man auf so was heutzutage achten muss... ich schäme mich ja teilweise schon in der arbeit wenn ich "nur" h&m trage...
#43 Schneiderin
25.10.09, 08:06
Also, wenn ich das so alles lese, kann ich mich nur wundern. Da ich Schneiderin bin, sehe ich das sowieso anders und lege keinen Wert auf "Markenklamotten". Im Grunde ist doch jeder Träger solcher Sachen auch ein kostenloser Werbeträger für diese Firmen - die lachen sich wahrscheinlich jeden Tag kaputt und klopfen sich die Schenkel über soviel Engagement ihrer Kunden. Und dann noch die Diskussionen über Markenpiraterie und die Gefährdung von (deutschen) Arbeits-plätzen ...Wo sind denn diese Arbeitsplätze? Meistens doch wohl in China und in der Türkei...Wenn ich z.B. eine Marke herstellen würde - ob dann der Zoll auch so intensiv für mich arbeiten würde...
Einfach mal mehr nachdenken über diese ganze Problematik!
#44
17.4.10, 14:22
@Icki: Da gebe ich dir Recht ! Und in einer M.J. ist mir genauso kalt/warm
wie in Irgendwelcher.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen