Marmelade zu dünn? Folgendes hilft

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jetzt ist wieder Marmeladenzeit und trotz aller eingehaltenen Rezeptvorschriften wurde die Marmelade zu dünn.

Einfacher Trick: in die zu dünne Marmelade nach dem Öffnen des Glases 1-2 Teeelöffel Johannisbrotkernmehl rühren. Und schon läuft sie nicht mehr vom Brot.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
4.7.12, 09:35
Der tipp kommt für mich gerade zum richtigen Zeitpunkt. Ich habe gestern Marmelade eingekocht, die aber nicht richtig geliert hat. Wollte heute schon alles nochmal aus den Gläsern nehmen und neu aufkochen. Jetzt werde ich natürlich den Tipp ausprobieren!
#2
4.7.12, 09:48
Gläser schön zu lassen und erst bei Bedarf nach dem Öffnen anrühren .
Habe gute Erfolge damit erzielt .Dieses Johannisbrotkernmehl hat auch keinen Eigengeschmack
#3
4.7.12, 11:23
woher bekommt man Johannisbrotkernmehl?
1
#4
4.7.12, 16:01
@ollski: Falls du Kaufland in der Nähe hast, versuch es mal da. Wenn nicht, gibt's Johannisbrotkernmehl im Bio-Laden. :o)
#5
4.7.12, 19:41
Edeka führt es auch
#6
4.7.12, 20:55
Johannisbrotkernmehl ist gut wenn man keins zur Hand hat tut es aber Tortenguß auch.
#7
4.7.12, 21:24
@Mogli: und wie wird das gemacht?
#8
4.7.12, 21:35
@dorle8: ich nehme einfach etwas kalte Flüssigkeit Wasser oder Saft und verrühre es in einer Tasse. Am besten mit einer Gabel, da gibt es weniger Klumpen dann verrühre ich es in die Marmelade meist reicht ein Päckchen für 1kg Obst. Darf aber auf Wunsch auch mehr sein es schmeckt ja nicht raus.
#9
4.7.12, 23:23
Aha ,muß es dann nochmal aufgekocht werden .Oder ist das ein kalt angerührter Tortenguß ?
Bindefix (Johannisbrotkernmehl ) wird einfach kalt in´s Marmeladenglas eingerührt und dickt dann ein .Bleibt auch eingedickt bis das Glas leer ist .
1
#10
5.7.12, 07:07
@Soljanka: es ist der zum aufkochen. Wenn ich merke das die Marmelade zu dünn wird gebe ich den Guß in die warme Marmelade dazu die Restwärme des Herdes reicht zum binden aus.
#11 pfote
5.7.12, 14:22
Das ist einen Versuch wert.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen