Marmorierter Erdbeerkuchen vom Blech - supereinfach zu backen! Der Kuchen sieht durch die roten Erdbeeren und dem marmorierten Teig toll aus.

Marmorierter Erdbeerkuchen - supereinfach

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Ruhezeit

Gesamt

Ich habe diesen Erdbeerkuchen heute mit einer Kindergruppe gebacken. Die Menge ergibt ein ganzes Blech.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 1,5 Tassen Zucker
  • 3 Tassen Mehl
  • 1Tasse neutrales Öl
  • 1 Tasse kohlensäurehaltiges Mineralwasser
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver

Diese Zutaten kommen erst zum Schluss:

  • 2 EL Kakao
  • 1 EL Zucker
  • kleiner Schuss Öl
  • zwei Schälchen Erdbeeren
  • 2 Pck. Tortenguss

Zubereitung

  1. Eier mit dem Zucker und Vanillezucker weißschaumig schlagen, Öl dazugeben, dann nach und nach das Mehl mit dem Backpulver hinzugeben, dann das Wasser unterrühren. Teig ist ziemlich flüssig, muss so sein.
  2. Nun ein Backblech mit Backpapier auslegen. Etwa die Hälfte des Teiges auf das Backblech geben. Anschließend kommt in den restlichen Teig der Kakao, der Löffel Zucker und der kleine Schuss Öl. Gut verrühren und zum weißen Teig dazugeben. Glattstreichen.
  3. Im vorgeheizten (180- 200 Grad) ca. 25- 30 Minuten backen. Nach dem Backen auskühlen lassen, auf eine genügend große Unterlage (z. B. ein Tablett o. ä.) legen.
  4. Erdbeeren waschen, dann putzen. In Achtel schneiden, den ausgekühlten Kuchen damit belegen.
  5. Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und über den belegten Kuchen geben.
  6. 20 Minuten braucht der Guss, um fest zu werden, dann ist der Kuchen verzehrbereit.

Leider kann ich kein Foto hochladen, weil mein Apparat kaputt ist. Der Kuchen sieht durch die roten Erdbeeren und dem marmorierten Teig toll aus.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

20 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter