Auch an heißen Tagen schmeckt dieser Schmandkuchen mit Mandarinen erfrischend und lecker.

Schmandkuchen vom Blech

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Auch an heißen Tagen erfrischend und lecker. Lasst Euch nicht beirren, ist sehr wenig Teig.

Zutaten für den Teig:

Zubereitung Teig:

  1. Butter, Zucker und Eier schaumig rühren, das gesiebte Mehl mit dem Backpulver nach und nach dazu geben.
  2. Eine kleine rechteckige Backform fetten oder mit Backpapier auslegen und den Teig ausstreichen.
  3. Teig bei 160° Heißluft, 12 Minuten anbacken.

Zutaten Belag:

  • 4 kl. Dosen Mandarinen abtropfen lassen
  • 4 Becher Schmand
  • 1 ½ P. Vanillepudding
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Öl

Zutaten für die Krönung:

  • 1 Ei
  • 200 g Kokosflocken
  • 80 g Zucker
  • 3 EL Milch

Zubereitung Krönung:

  1. Die Kokosflocken mit dem Zucker, der Milch und dem Ei vermengen.
  2. Den Teig aus dem Ofen holen, mit den Mandarinen belegen und die Schmandmasse darauf verteilen.
  3. Zuletzt die Kokosflocken drüber streuen.
  4. Den Kuchen bei 150° nochmals 30 - 35 Minuten backen.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

8 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter