Ein sehr schönes Rezept für einen schnell und einfach zuzubereitenden und sehr leckeren Marmorkuchen.

Marmorkuchen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Schneller, einfacher und sehr leckerer Marmorkuchen:

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 375 g Zucker
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 1 Tasse lauwarmes Wasser (ca. 125-150 ml)
  • 5 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • Kakaopulver nach eigenem Gusto
  • eventuell noch Rum-Aroma

Zubereitung

  1. Die Eier, den Zucker und den Vanillezucker weißschaumig rühren, dann die Butter (Margarine) und das lauwarme Wasser hinzugeben, gut verrühren. Backpulver mit Mehl vermischen und in die Schüssel geben, alles gut verrühren. Dann den Teig mindestens 3 Minuten rühren, bis er Blasen wirft.
  2. In eine gefettete und mit Semmelbrösel ausgelegte Form ca. 2/3 des Teiges geben. Den Rest mit dem Kakao vermischen. Kakaoteig dann in die Form geben und mit einer Gabel beide Teige leicht unterziehen, so dass ein marmoriertes Muster entsteht.
  3. Bei Umluft im vorgeheizten auf 160 Grad ca. 60 Minuten backen. Bei Ober-/Unterhitze dürften 180 Grad reichen. Stechprobe machen, denn es kann sein, dass der Kuchen schon nach 45 Minuten fertig ist, kommt auf den Backofen an.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

13 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter