Marmorkuchen mal anders - Zutaten ersetzen und tauschen.

Marmorkuchen mal anders

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ihr wie ich gerne Marmorkuchen esst, habe ich hier eine Anregung für euch:

Nehmt einfach euer Lieblingsrezept für Marmorkuchen und ersetzt

- das Mehl
durch eine Mischung aus Mehl, Speisestärke und Vanillepuddingpulver (oder vielleicht auch andere Puddingsorten?)

- den (kräftigen) Kakao, den man meist zum Backen verwendet
durch süßeres Trinkschokoladepulver, Instanteiskaffee oder diverse Instant-Cappucinopuler (die Auswahl wird ja immer größer) oder einer mutigen Mischung verschiedener Pülverchen.

Mein Favorit ist zur Zeit die Eiskaffeevariante!

Ich hoffe, ihr habt Spass mit dieser Idee und viel Erfolg beim Ausprobieren...

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Hilly
4.4.08, 06:15
Bitte wie wärs mit einem genauen Rezept mit Gewichtsangaben?
#2 Marmorkuchenfan
4.4.08, 14:37
mmmmm das mit dem Vanillepuddingpulver klingt echt lecker! Ich hoffe, das wird schön saftig... muss ich demnächst mal ausprobieren.
#3 Katja
8.4.08, 07:49
noch mehr gute Ideen:

- ersetze Milch durch Kokosmilch
- ersetze einen Teil der Butter durch Erdnussbutter
- tu in die dunkle Masse statt oder zusätzlich zum Kakao Nutella
- tu in die dunkle Masse einen guten Schuss Kirschwasser
- in die helle Masse ordentlich Eierlikör (dann aber keinen anderen Alkohol in die dunkle Masse sonst schmeckt's net)

Das tolle am Marmorkuchen ist ja, dass man so schön experimentieren kann und er wird immer gern gegessen
#4 mamaela
9.7.08, 10:48
das hört sich gut an, werde es heute mal direkt auspobieren.....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen