Marmorkuchen ohne Backpulver

Leckerer und schnell zubereiteter Marmorkuchen ohne Backpulver.

Zutaten: 200 g Butter, 8 Eier trennen, 200 g Puderzucker, 200 g Zucker, 230 g Weizenmehl, 1 Schuss Rum, 25 g Kakaopulver

Zubereitung: Butter, Eidotter, Puderzucker schaumig rühren. Eiweiß mit Zucker steif schlagen, beide Massen vermischen. Das Mehl unterheben und mit Rum abschmecken. Ein Drittel der Masse abnehmen und durch Einrühren von Kakaopulver dunkel färben.

Die Massen schichtweise in eine gefettete Springform füllen. Im bei 160-170 Grad (E-Herd) 60-75 Min backen, nicht zu dunkel!

Habe auch schon Kirschen unter den Teig gehoben, schmeckte super.

Voriger TippN├Ąchster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

14 Kommentare

Kostenloser Newsletter