Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Martinsbrezel selber backen

Leckere selbstgebackene Martinsbrezel aus süßem Hefeteig, mit Zucker bestreut.
18
Fertig in 

Auf meine selbstgebackenen Martinsbrezeln für den Martinstag am 11.11.2022 freuen wir uns das ganze Jahr. Hier kommt die Zutatenliste, die ich für den Hefeteig meiner Martinsbrezeln benötige.

Zutaten

4 Portionen
  • 250 g Mehl
  • 125 ml lauwarme Milch
  • 2 EL Milch
  • 40 g Butter
  • 65 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3,5 g Trockenhefe
  • 20 g geschmolzene Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

  1. Die 250 ml Milch und 40 g Butter werden lauwarm erhitzt, bis alles geschmolzen ist.
  2. Dann löse ich die Trockenhefe in der lauwarmen Milch und der geschmolzenen Butter, die ich in einem Töpfchen zusammen gegossen habe, auf.
  3. Die restlichen Zutaten gebe ich alle in die Schüssel von meiner Küchenmaschine, kippe ganz zum Schluss die Hefe-Milch-Butter-Mischung dazu und rühre alles mit den Knethaken der Küchenmaschine in 5 Minuten zu einem glatten Teig.
  4. Wenn der Teig fertig ist, lege ich ein sauberes Geschirrtuch über die Schüssel und stelle sie bei 75 Grad Hitze in den für 1 Stunde zum Ruhen und Aufgehen. Den Ofen habe ich natürlich vorher vorgeheizt.
  5. Nach der einstündigen Ruhezeit des Teiges nehme ich den Teig aus dem Ofen und gebe ihn auf meine Arbeitsfläche, knete ihn kurz nochmal durch und teile ihn in vier gleich große Teile und rolle diese zu einer langen, ca. 3 cm dicken Rolle und an den Enden etwas schmaler.
  6. Formt die Enden der Rolle jeweils rechts und links in einem Bogen zur Mitte hin. Verdreht die Enden zweimal ineinander und befestigt sie am dicken Teil der Brezel.
  7. In der Zwischenzeit habe ich den Backofen auf 180 Grad vorgeheizt, bei Ober- und Unterhitze. Die Brezeln werden jetzt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gegeben und mit etwas Milch bestrichen. Zum Backen kommt das Blech nun auf die mittlere Schiene für 20 Minuten in den Backofen.
  8. Währenddessen schmelze ich die restlichen 20 g Butter und bestreiche die Brezeln damit, sobald sie aus dem Backofen kommen.
  9. Die 50 g Zucker und das Päckchen Vanillezucker werden gemischt und dünn über die mit Butter bestrichenen Brezeln gestreut. Je nach Geschmack mal viel Zucker oder weniger Zucker.

Das sind meine selbstgebackenen Martinsbrezeln für den 11.11.2022. Darauf freuen wir uns schon das ganze Jahr.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Marzipanstollen aus Hefeteig
Nächstes Rezept
Böhmische Buchteln mit Vanillesoße
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
14 Kommentare

Rezept online aufrufen