Mascarpone-Himbeerquark

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Was frisches:

250g Himbeeren, die Hälfte davon auftauen lassen. 250g Mascarpone mit 250g Quark glattrühren. Mit 2-3 EL Zucker und 2 EL Zitronensaft abschmecken.

100g Sahne steif schlagen, 1 Päckchen Vaniliezucker dabei einrieseln lassen. Sahne unter den Mascarponequark heben, Masse halbieren.

Aufgetaute Himbeeren pürieren und unter eine Hälfte Quark rühren. Gefrorene Himbeeren unter den übrigen Quark heben.

Beide Cremes abwechselnd in eine große Schale füllen. Abgedeckt mind. 2 Stunden kaltstellen.

Mit Himbeeren verzieren.

Von
Eingestellt am
Themen: Himbeer

15 Kommentare


2
#1
3.5.10, 18:09
Uiuiui, das hört sich lecker an und ist ganz nach meinem Geschmack :-)
Meine Hüften freuen sich jetzt schon :-))
2
#2
3.5.10, 21:03
Stimmt..Figufreundlich ist dieses Dessert nicht gerade...aber es schmeckt, *grins*
#3
3.5.10, 21:41
Ganz nach meinem Geschmack. Wird auf unserer nächsten Theaterfahrt auf jeden Fall ausprobiert :-)
#4
3.5.10, 22:32
Lecker. Wird demnächst probiert.
#5 Backnase
4.5.10, 13:09
Klingt super, aber bei den tollen Zutaten kann man ja auch nicht viel falsch machen. :D
#6
4.5.10, 13:48
Hab das Dessert gerade für heute Abend gemacht,mir fiel auf das die Mascarpone-Quarkmasse heute ziehmlich fest wurde ...einfach etwas Flüssigkeit zugeben bis euch die Konsistenz gefällt.
Bei mir war es Wasser,Saft geht natürlich auch.

LG Fenjala
#7 mama hurtz
10.6.10, 08:54
hhhmmm. Das hört sich super lecker an.
Hätte aber eine Frage. Haben ja jetzt im Moment Erdbeersaison und ich brauche für Samstag einen Nachtisch. Ob das Rezept auch mit frischen Erdbeeren geht?
Für nen Tip wäre ich dankbar.
#8
10.6.10, 22:14
Hallo mama hurtz,
ich kann's mir mit frischen Erdbeeren sehr gut vorstellen,
probiers einfach mal aus.

LG Fenjala
#9
20.7.12, 08:47
danke für den Tipp - werde ich gleich am Wochenende, als Nachspeise meinen Gästen vorsetzen .....! :-)
#10
20.7.12, 14:43
Klingt lecker.. nur: fehlt da nicht noch etwas Zucker oder Süssstoff? Nicht, dass das nicht fettig genug wäre, aber ein wenig mehr Süße?
Und was für einen Quark (Fettstufe) nehmt ihr?
#11
20.7.12, 15:13
@fenjala: der Tipp gefällt mir daher habe ich ihn abgespeichert und 5 Punkte vergeben.
#12
20.7.12, 19:12
Hi,was das süßen angeht kannst du so viel Zucker zugeben bis es dir schmeckt,
einer mags süßer der andere nicht ;)

Ich mag am liebsten den 20%tigen Quark für dieses Rezept kann es aber auch Magerquark sein denn die Mascarpone hats ja schon in sich .

Viel Spass beim ausprobieren.
#13
21.7.12, 13:24
hört sich toll an. Es gibt übrigens auch ein Light Version von Mascarpone (light heißt hier immer noch 30 % Fett statt 80 %).
1
#14
21.7.12, 21:25
Ahh,den kenne ich noch nicht ...hätte ich früher wissen müssen dann wär ich heute wohl nicht bei WW ;))
#15
30.4.14, 17:33
Hallo,

ich habe jedesmal Probleme mit der Mascarpone.
Sie lässt sich doch furchtbar schlecht glatt rühren.

Hat jemand einen Tip ?

Liebe Grüße

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen