Eine Massage ist gut für die Durchblutung im Gesicht und prima gegen Falten. Ein flacher, glatt geschliffener Basaltstein ist hierfür besonders gut geeignet, man kann aber auch die Finger verwenden.

Massage gegen Falten im Gesicht

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man kann die Finger nehmen und die Haut über den Gesichtsknochen massieren. Ist gut für die Durchblutung und prima gegen Falten. Noch besser ist ein flacher, glatt geschliffener Basaltstein. Mit der Kante kann man schön streichen und massieren. Am besten jeden Morgen!

Und zwar so: Über der Nase oben an der Stirn anfangen. Nach rechts massieren (in kleinen Bewegungen hin und her streichen), dabei ein wenig drücken. Weiter die Schläfe runter, am Ohr vorbei. Dann über den Kieferknochen bis unter den Mund. Dann wieder über der Nasenwurzel anfangen. Über den Augen über den Knochen der Stirnhöhle streichen und massieren. Dann im Bogen unter den Augen über die Knochen der Nasennebenhöhle. Dann die Haut rund um die Lippen massieren. Zuletzt die ganze Übung auf der anderen Seite vom Gesicht.

Wichtig ist, auf dem Knochen (beim Mund auf den Zähnen) zu massieren. Man fühlt richtig, wie die Haut warm wird. Wenn man das längere Zeit macht, sollen die Gesichtsmuskeln auch besser werden. Auf jeden Fall spart man viel Geld für Wundercremes.


Eingestellt am

40 Kommentare


#1
24.11.17, 20:21
Was meinst du mit „die Gesichtsmuskeln sollen auch besser werden“?
3
#2
24.11.17, 21:08
Wer hat diesen Tipp geschrieben? Es steht kein Name drunter. 
Für mich ist dieser Tipp auch nichts. Ich bin mit meinen Falten zufrieden.
6
#3
24.11.17, 21:27
Ich habe noch nie Geld für "Wundercremes" ausgegeben, noch nie solche Gesichtsmassage gemacht und habe auch keine Falten. Was mache ich falsch?😄
4
#4
24.11.17, 22:13
Bei der beschriebenen Brachialmethode hätte ich eher Sorge, dass ich mir Falten ins (noch) glatte Gesicht "massiere".
2
#5
24.11.17, 22:56
Nach Brachialmethode sieht das für mich nicht aus. "In kleinen Bewegungen hin und her streichen, dabei ein wenig drücken." Ich kann mir auch vorstellen, dass diese Massage gegen Verspannungen der Gesichtsmuskulatur hilft.
2
#6
25.11.17, 10:16
Wir haben im Gesicht sehr viele Muskeln, die wir zum Essen und Sprechen brauchen, die aber vor allem die Mimik 😉😫😊 bestimmen. Es lohnt sich durchaus, diesen Muskeln Aufmerksamkeit zu schenken. Die Falten kommen irgendwann, das lässt sich nicht vermeiden, aber man kann etwas darauf einwirken, welchen Gesichtsausdruck sie unterstreichen: lieber Lachfalten 😀 als Zornesfalten. Dazu reicht aber Massage alleine nicht aus, da gehört auch ein „Workout“ der Gesichtsmuskulatur dazu. Das ist dann ein „Face-Lifting“ mit eigener Muskelkraft.
2
#7
25.11.17, 19:47
Falten sind Falten und wenn sie da sind, bleiben sie auch.
Glücklicherweise habe ich sehr glatte faltenarme Haut, aber durch eine extrem starke Gewichtsreduzierung ausgeprägte Nasolabialfalten (das sind die Falten in den Nasenflügeln zu den Mundwinkeln) und durch zu viele Inkubationen mittels Schlauch im Mund viele verzweigte Falten auf dieser Mundseite.
Dagegen habe ich alles versucht:
Gesichtsgymnastik, aufpushende Cremes, Lotion, Gesichtsmuskelübungen..........nun wird Hyaluron und Eigenfett gespritzt und gut ist. Ich steh dazu und würde mein Lieblingsauto auch jederzeit reparieren lassen, warum also nicht auch mein Lieblingsgesicht?😂😂
2
#8
25.11.17, 21:25
@xldeluxe_reloaded: ach, das wusste ich auch noch nicht, dass man durch Intubationen Falten bekommt. Wieso nur auf einer Mundseite? Ausgeprägte Nasolabialfalten habe ich auch, das ist auch Veranlagung. 

Ich bin froh, dass ich seit vielen Jahren gar nicht mehr rauche. Ich sehe bei Frauen meines Alters an der Haut einen deutlichen Unterschied bei Rauchern und Sonnenanbetern. 
2
#9
25.11.17, 21:36
@HörAufDeinHerz: 
Ich sehe die Falten auf der einen Mundseite nach 18 Operationen sehr deutlich und da sie auf der anderen Seite eben nicht vorhanden sind, mache ich den Inkubationsschlauch verantwortlich.
Nasolabialfalten sind möglicherweise auch Veranlagung, aber bei 90 Kilo Gewichtsabnahme, wie in meinem Fall,  nicht natürlich.
Raucher und Sonnenanbeter bekommen die Rechnung halt in späteren Jahren, das ist einfach so............ 
2
#10
26.11.17, 00:44
Au weia, du Arme, 18 Operationen, das ist ja wirklich eine Menge, die eigentlich für mindestens 5 Personen reicht. Da hast du ja riesig abgenommen, mehr als ich je gewogen habe, ich bin platt. 
#11
26.11.17, 05:08
@HörAufDeinHerz: 
Ist auch mehr, als ich heute noch wiege, kam schleichend, verdoppelte sich später gesundheitsbedingt und verschwand innerhalb eines Jahres durch eine konsequente Entscheidung. Die vielen Operationen waren aber zu 90% das größte Glück: Sogenannte Wiederherstellungsoperationen zur Straffung des kompletten Körpers. Klar, dass da hier und da mal was schief ging, aber wenn man so erleichtert und glücklich ist, ist das kein großes Thema. 😍
1
#12
26.11.17, 09:02
Hilft sicher auch gegen Vampire. 😉
#13
26.11.17, 09:18
@Kampfente: Fehler Nr. 1: Du lebst in der Lüneburger Heide. Ruhiges Leben, kein Stress. Du lebst in Norddeutschland, dort reden die Menschen wenig. Also wenig Bewegung im Gesicht, also keine Falten! Ich habe diese Stein-Massage ausprobiert. Die Haut fühlt sich richtig toll an, schön warm und gut durchblutet. Mach ich jetzt jeden Morgen.
4
#14
26.11.17, 09:21
@gudula:

kennst du Kampfente persönlich ??

Frage, ist der Tipp von dir ?
10
#15
26.11.17, 09:50
@gudula:
Du bist ganz schön voreingenommen😁
1. Ob Stress oder nicht Stress liegt bestimmt nicht an der Wohngegend, sondern an dem Menschen, ob er sich welchen macht oder nicht.
2. Woher willst du wissen, ob alle Menschen in Norddeutschland wenig reden?

Meine Gesichtsmuskeln werden jeden Tag sehr beansprucht, denn ich lache gerne und viel. Da braucht es keine Stein-Massage. Außerdem habe ich gute Gene mitbekommen und ich bin ein rundum zufriedener Mensch, da haben sich auch keine Zornesfalten ins Gesicht gegraben😊
4
#16 elisralf
26.11.17, 10:13
@Kampfente: 👏👍😀
7
#17
26.11.17, 10:43
Das ist ein sehr witziger Vergleich Gudula. Ich lebe fast fünfzig Jahre unter Nordeutschen und die haben teilweise ne ganz schön große Klappe. Die Arbeit und der Stress ist hier nicht anders als anderswo, also denk da mal schnell um.😃
2
#18
26.11.17, 15:27
Mit solchen Steinen in meinem Gesicht rum werkeln wäre mir wirklich suspekt. 😀 Ich glaube auch das sogenannte Anti-Aging Mittel raus geworfenes Geld sind. Die Haut braucht je nach Hautbild, Feuchtigkeit oder Fett. Und Falten bekommt man weder mit Steinen noch irgendwelchen Wundercremes weg. Man sollte einfach zum älter werden stehen. Falten gehören dazu. Es sei denn man gibt Unmengen für Botox oder Hyaloron Unterspritzungen aus.Und hat dann eine versteinerte Miene. Ich werde jetzt diesen Monat 53 Jahre. Habe geraucht, Alkohol getrunken, ein paar Mal gewaltig an Gewicht zu gelegt, dann wieder abgenommen. Und trotz allem schätzen mich die meisten jünger. Vielleicht ist es Veranlagung, keine Ahnung. Aber es gibt auch 30-jährige aufwärts die faltenmäßig wie 60 aussehen. Und vielleicht nicht einmal geraucht, getrunken, ab oder zugenommen haben. Nehmen wir es doch hin, so wie es ist. Falten, Fältchen machen ein Gesicht auch interessant. 😊👍
3
#19
26.11.17, 21:40
@ManuelaWenkmann: 
Ich liebe es, mehr als 10 Jahre jünger eingeschätzt zu werden, habe 40 Jahre krankhaft viel geraucht, zugenommen, abgenommen, zugenommen, abgenommen, war in den späten 80ern 3-5 Jahre lang ständig auf der Sonnenbank, trinke Alkohol und schlafe permanent zu wenig.
Für mich steht fest: Faltenfreie Haut liegt an den Genen. Entweder wir man hat damit Glück oder nicht. Allerdings bin ich pro Hyaluron oder Eigenfett.
Warum? Weil ich es einfach klasse finde, was ich so im Spiegel sehe.
3
#20
26.11.17, 21:51
@gudula: 
Das meinst Du jetzt aber nicht ernst! Das ist doch jetzt Satire oder? Bei Dir weiß man ja nie, aber wenn dieses Wissen fundiert ist, kann ich ja nur froh sein, nicht in England geboren zu sein, denn dort gibt es die meisten Worte und ich wäre vermutlich ein Faltenrock!
#21
26.11.17, 22:04
@gudula: #13

Was ist das denn für eine seltsame Schlußfolgerung? 

Die Bergbauern hoch oben in den Alpen reden extrem wenig, mit wem auch, mit den Kühen auf der Alm oder mit dem Käse, den sie produzieren? 
Da müßten die dort oben nach Deiner Theorie Gesichter haben, so glatt wie ein Kinderpopo, aber nix da, deren Gesichter sind oft sowas von faltig, daß man kaum Mund und Augen erkennen kann.

Wie Du siehst, ist Deine Theorie von glatter Gesichtshaut doch sehr weit hergeholt.
1
#22
26.11.17, 22:17
@xldeluxe_reloaded: die Engländer haben ja nur ein paar Worte mehr und über die Häufigkeit der Anwendung sagt das ja nichts aus. 😉 Dann müssten aber Männer deutlich weniger Falten haben als Frauen. Das ist ja wissenschaftlich erwiesen, dass sie wesentlich weniger Worte täglich rauslassen als wir. 

Tja, Gudulas Vorurteile, das ist ja echt zum Piepen, ich schmeiß mich weg. Gudula, mach weiter so, du bist wirklich unterhaltsam, auch wenn man vieles nicht ernstnehmen kann. 

Den Tipp an sich finde ich nicht schlecht, auch wenn ich die Wirksamkeit gegen Falten nicht glaube. Und mich noch immer frage, was Gudula äh die Tippgeberin mit „die Gesichtsmuskeln sollen auch besser werden“ gemeint hat. Besser als was? Tja, man fragt es sich wohl vergebens, also auch keine Wertung. 
#23
26.11.17, 22:20
Selbstnotiz: Nord-Süd-Koordinaten Richtung Norden verschieben und - ganz wichtig! - Klappe halten! :-)
#24
26.11.17, 22:32
@HörAufDeinHerz: 
Wofür habe ich denn jetzt gegoogelt nach: Welche Sprache hat die meisten Wörter?!?!?!?!?!
Meinst Du, ich weiß das so aus dem ff? Ich dachte an Arabien, China, aber alle links sagen: England! Dabei dachte ich, die haben die wenigsten Wörter..........
Die Gesichtsmuskeln werden vermutlich besser als..........bei der Nachbarin...........😂
 
#25
26.11.17, 22:33
@zumselchen: 
Wie jetzt Norden? Norden Deutschland oder Norden Welt?
1
#26
26.11.17, 22:38
@xldeluxe_reloaded: yes, my dear, ich habe auch gegoogelt! Die Erkärung fand ich aber überzeugend: weil so viele unterschiedliche Länder Englisch als Hauptsprache haben, erfährt Englisch so viele Entlehnungen aus anderen Sprachen.  

Besser als bei der Nachbarin? Gut zu wissen! 😀
#27
26.11.17, 22:40
@HörAufDeinHerz: 👍😅
1
#28
26.11.17, 22:46
@xldeluxe_reloaded: Das Zumselchen denkt über Nordpol nach, da kann man sich am längsten frisch halten, ohne Gefahr zu laufen, zu viele Worte zu verlieren... (Weniger Unternehmungslustigen sei versichert, dass es ebenso zielführend ist, in der TK-Truhe abzuchillen.)

Die andere Option wäre, sich in Lichtgeschwindigkeit zu versetzen. 

Und, wenn alles nichts fruchtet, steht da ja auch noch so eine gewisse Zitronen-Knoblauch-Kur im Raum (*schüttel*).  

Also nicht verzagen... :-)
1
#29
26.11.17, 23:00
@zumselchen: 
Ich habe mich mal eine Zeitlang in Alaska und Schweden aufgehalten, aber da wurde auch gesprochen..........kein Wunder, dass die Knoblauchkur bei mir nicht wirkt.........ich spreche einfach zu viele Sprachen..........
1
#30
26.11.17, 23:06
@xldeluxe_reloaded: Das tut dem Zumselchen leid! Zu viele Worte, das ist nicht gut. Du solltest mal Ausmisten!  E-bay? 
#31
26.11.17, 23:09
@zumselchen: 
Ok: Ich biete Schwedisch, Niederländisch, Englisch, Afrikaans und Yoruba zum Verkauf!😂
1
#32
26.11.17, 23:13
@xldeluxe_reloaded: Die Risiken und Nebenwirkungen solltest Du aber besser verschweigen. :-)
#33
26.11.17, 23:30
Ich würde ja bei Yoruba mitsteigern, aber wegen mangelnder Anwendbarkeit hier lasse ich es dann doch lieber. Aber im Ernst: bin beeindruckt von deiner Sprachenvielfalt, Respekt.
#34
27.11.17, 08:40
@xldeluxe_reloaded: Ja kann ich nachvollziehen, wenn man das nötige Kleingeld dazu hat. 
1
#35
27.11.17, 11:00
@HörAufDeinHerz: 😅
Am besten spreche ich aber ein Kauderwelsch aus allen Sprachen😂
#36
27.11.17, 11:25
Super Strategie, aber wenn das helfen würde, hätte keiner mehr Falten! :) 
Wir müssen nicht immer Maßnahmen gegen Mutter Natur ergreifen.
#37
27.11.17, 12:15
Gesichtsmassagen sind auf jeden Fall der Schönheit dienlich. Sonst  würden die Kosmetikerinnen nicht immer massieren.  
#38
27.11.17, 21:26
@ebenich: 
Massagen entspannen, aber ob sie wirklich gegen Falten helfen, bezweifele ich.
#39
27.11.17, 21:29
@HörAufDeinHerz: #33
Besuche mich in Amsterdam: Yoruba, Hausa, Igbo, Pidgin english - alles leicht erlernbar in nur einer Stadt.......und mit viel Glück lernt man auch niederländisch so für den Alltagsgebrauch 👍
#40
28.11.17, 18:27
@Ringo: Doch wollen wir aber - unbedingt!

Tipp kommentieren

Emojis einfügen