Matjes mit Zwiebel-Apfel-Gemüse

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Matjes mit Zwiebel-Apfel-Gemüse, heute mein Mittagessen, schnell und warm, draußen ist es nass und kalt ... bbbrrrr.

Ich verwende gerne und täglich Zwiebeln, sie sind preiswert und gut für die Winde ... *gesund hab ich jetzt nicht gesagt*.

Matjes lege ich eigentlich immer ein, heute habe ich einmal Zwiebel-Gemüse dazu gemacht.

1 - 2 große Zwiebeln hacken oder in Streifen schneiden, in etwas Fett 2 - 3 Minuten braten, 1 - 2 große Boskop in Scheiben schneiden mit Majoran zu den Zwiebeln geben, zusammen nochmal 2 - 3 Minuten dünsten, mit gemahlenem Pfeffer abschmecken und mit den Matjes und Preiselbeeren anrichten.

Es ist nicht Jedermanns Geschmack, ist mir schon klar, für den ein oder anderen aber eine Anregung.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
18.12.12, 22:42
Lichtfeder,sind das die Matjes in Sahne ? und du machst die Zwiebel-Apfel-Mischung dazu? oder Matjes"pur" ? :-)
2
#2
18.12.12, 22:50
Ich kaufe diese Matjes immer fertig in der Sahnesoße, weil zu faul zum selbst einlegen.
Diese Soße verlängere ich auch mit Apfelstückchen und Zwiebel.
An die Soße noch etwas Milch und Naturjoghurt und schon kann ich die Kartoffeln dazu ertränken in der leckeren Soße.
2
#3
18.12.12, 22:51
Nee, Flauschi. Da ist doch gar keine Sahne im Rezept angegeben.
Außerdem werden Sahne-Heringe ganz anders eingelegt.

Lichtfeder, das hört sich interessant an! Ich werde das bei Gelegenheit mal ausprobieren.
1
#4
19.12.12, 08:57
ich kaufe nur Matjes an der Fischtheke oder in Öl, in diesem Rezept in Öl, die Matjes abspülen und mit Küchenrolle abtupfen.

Eingelegte Matjes mit Apfel, Gurke, rote Bete, Zwiebel u.a. zu Pellkartoffeln sind bei mir auch die Regel, bisher ..... :-)))
-3
#5
19.12.12, 21:31
@ Lichtfeder!

Entschuldige! Aber, gebratene Zwiebeln und Äpfel gehören nicht zu´Matjes!!!!
#6
22.12.12, 19:38
Entschuldigung Lichtfeder, daß ich Dein Rezept falsch gelesen habe!!! Ich hatte etwas von "einlegen" gelesen.Kannst Du einer alten Frau noch einmal verzeihen??

Ich mache die Sosse fast so wie Du. Nur bei mir besteht die Soße hauptsächlich aus Speck und Zwiebeln. Jetzt habe ich sie mal mit Majoran verfeinert, und erst kurz zum Schluss den Apfel dazugegeben.Und ich muss gestehen, es war saulecker!!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen