Der mediterrane Ofengemüse-Kartoffelsalat sollte lauwarm verzehrt werden. Ein paar gehackte Basilikumblätter runden ihn geschmacklich ab.

Mediterraner Ofengemüse-Kartoffelsalat

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Lauwarmer mediterraner Ofengemüse-Kartoffelsalat: Als Grillbeilage oder auch als Hauptmahlzeit z. B. mit Frikadellen oder Hähnchenschenkeln sehr zu empfehlen! 

Zutaten

Für ein Backblech 

  • 6-8 rote Zwiebeln (sind hübscher und milder)
  • 5-6 Knoblauchzehen
  • 2 dicke Zucchini
  • 2 Paprikaschoten
  • 800 - 1000 g kleine Kartoffeln
  • ein paar Kirschtomaten
  • ein paar Oliven
  • was der Gemüsekorb sonst noch so her gibt (Karotten z. B.)
  • 4-5 getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
  • Rosmarin und wenn vorhanden: 2 Rosmarinzweige
  • Thymian
  • Pfeffer
  • grobes Salz (Kräutersalz)
  • Olivenöl
  • Rotweinessig
  • Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. Kartoffeln längs vierteln.
  2. Gemüse putzen und schneiden.
  3. Eingelegte Tomaten und Oliven grob hacken.
  4. Alles in eine Schüssel geben, mit Olivenöl, Gewürzen und Kräutern mischen, kurze Zeit ziehen lassen und auf ein Backblech geben.
  5. Bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten garen.
  6. Nach dem Abkühlen Knoblauchzehen entfernen und alles in eine große Schüssel füllen.
  7. Gemüsebrühe, Rotweinessig und Olivenöl zu einer Marinade aufschlagen, behutsam unter das Ofengemüse heben und gut durchziehen lassen.

Der Salat sollte lauwarm verzehrt werden.

Ein paar gehackte Basilikumblätter runden ihn geschmacklich ab.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

12 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter