Mikrowellen-Blitznachtisch für überreife Bananen

Mikrowellen-Blitznachtisch für überreife Bananen
Fertig in 

Hallo, ich möchte eine Möglichkeit weitergeben, wie man bereits angebräunte Matschbananen vor dem Mülleimer rettet. Ja, dies ist mehr gedacht für diejenigen, die überreife Bananen - so wie ich - an sich nicht ausstehen können: Banane in einem Mikrowellen-Blitznachtisch für Zitrusfans.

Zutaten

  • geschälte Banane
  • 1 TL Butter
  • 1/2 TL Honig
  • Saft einer halben Zitrone

Video-Empfehlung:

Zubereitung

Man nehme die geschälte Banane, gebe sie ein Mikrowellenschälchen, dazu Butter, Honig und den Zitronensaft ca. zwei bis drei Minuten auf guter Kochstufe in die , danach etwas abkühlen lassen.

Ein paar Schokostreusel und Sahnehäubchen, ihr werdet das sonst so gar nicht gemochte Obst auf diese Art vielleicht genießen, oder gar absichtlich braun werden lassen, weil es so lecker ist.

Guten Appetit!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Kartoffel-Ei-Bratlinge
Nächstes Rezept
Resteessen: Spaghetti-Frittata
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

4,9 von 5 Sternen,
33 Kommentare

das hört sich aber sowas von lecker an:-)
Nur eine kurze Frage
gute Kochstufe meinst du da 600 oder 800 Watt?wird nachgekocht
einen Mohren- ähm ich meine Schaumkuss obendrauf und nochmal eine halbe Minute mit in die Mikrowelle, bis er sich aufplustert und dann alles miteinander vermatschen ... kann man aber nur essen, wenn man allein daheim ist und einen keiner beobachtet :o)
👍
Muss ich unbedingt nachmachen:
Ich habe noch mehrere überreife Bananen paarweise eingefroren eben aus dem genannten Grund: Wir mögen sie aus der Schale gepellt nicht überreif. Also friere ich sie ein, um irgendwann mal Bananenkuchen, -dessert oder -eis zuzubereiten. Aber das hier hört sich noch besser an. Dazu vielleicht noch ein paar in Honig eingelegt Nüsse (Honig soll ja eh drüber) , Prise Chili, Berg Sahne ......... perfekt und besser als Kuchen.

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!