Mikrowellen-Eier to go a la konsti

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Das Ergebnis dieses Rezepts kann man entweder als Partyhäppchen oder aufgeschnitten aufs Brot essen.

Was ihr braucht:

  • Eier (nach Personenanzahl, mindestens 2 pro Person)
  • kleingewürfelter geräucherter Schinken
  • kleingehackte/r Schnittlauch, Petersilie
  • 1 kleingehackte Chilieschote
  • grob gemörserter weißer Pfeffer
  • Salz
  • Muffin-Silikonförmchen (am besten eine zusammenhängende 6er-Gruppe), Einzelne Förmchen gehen aber genau so gut.
  • Küchentuch zum Abdecken der Förmchen während des Garvorgangs (gegen evtl. Spritzer)
  • Speisefett (Öl oder Butter) zum Einfetten der Silikonförmchen

Zubereitung

Schinken, Schnittlauch, Petersilie und Chillie kleinhacken und mit grob gemörserten Pfeffe und etwas Salz vermengen (nicht zuviel Salz, weil der Schinkenenthält schon ne Menge davon)

Eier verquirlen und die Schinken-Kräutermischung im Verhältnis 70/30, (70% Eier,30% Schinken-Kräuter) unterrühren.

Silikonförmchen mit Öl leicht einfetten

Eiermasse in die Förmchen füllen (max. 3/4 voll), Förmchen in die stellen und mit einem Küchentuch abdecken. Mikrowelle auf 450 Watt Leistung, sowie 50 Sekunden Gardauer einstellen und starten. Bei mir habe ich dann den optimalen Garungsgrad erreicht.

Sollten die Eier bei Euch nach 50 Sekunden noch nicht gar sein, steigert Ihr die Garzeit bei gleicher Wattzahl, um einen oder bedarfsweise mehrere 15 Sekunden-Schritte, bis das Ergebnis nach Eurem Geschmack ist. Den Gesamtzeitwert schreibt Ihr Euch dann für das nächste mal auf.

Appropos Geschmack:

Versucht doch ml als Ersatz für den Schinken kleingewürfelten Feta-Käse oder kleingewürfelrn Old Amsterdam. Sehr gut sind auch kleingewürfelte Bockwürstchen, Leberkäse, gekochter Schinken, gegrillte Hühnchenbrust, etc.

Und das waren nur einige der pikanten Variationen... Ich experimentiere gerade mit einigen süßen Abwandlungen des Themas herum.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

9 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter