Mikrowellen Popcorn

Mikrowellen Popcorn

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da hat man Popcorn für die Mikrowelle gekauft, sich genau an die Wattangabe etc. gehalten und trotzdem ist ein großer Teil der Körner nicht aufgepoppt…

Man kann es mit diesem Trick versuchen: Man stellt einen Teller umgedreht in die Mikrowelle und stellt darauf die Popcorntüte. Bei uns funktioniert das so gut, dass fast 100 % der Körner explodieren.

Ein Rat den ich persönlich noch nicht probiert habe ist, die Maiskörner im Tiefkühlschrank aufzubewahren. Angeblich soll dadurch die Wand der Kerne stabil bleiben – eine Voraussetzung zum "poppen". Bei uns funktioniert der Tellertrick, aber auch das wäre einen Versuch wert.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 Schnuff
14.8.12, 23:25
Das mit dem Teller ist eine gute Idee,werde ich ausprobieren.Ich kaufe mir die Maiskörner für die Mikrowelle,nicht die fertigen Packs.Schütte einige in eine feuerfeste Glasschale mit Deckel.(Gabs mal bei P.)Manchmal habe ich Glück und alle "poppen",oft bleiben aber noch welche ungeöffnet zurück.
Dann wird der Glasteller zu heiß?
#2 bongtschik
14.8.12, 23:42
Hallo nellocat,
genau darüber ärgere ich mich auch jedes Mal wieder! Dieser Tipp wird morgen gleich ausprobiert. Was bewirkt denn der Teller? Bitte um Aufklärung ;-)
Gruß, bongtschik
-3
#3
15.8.12, 00:21
Also ich werde es nicht ausprobieren glaube das Der Teller heiß werden würden
#4
15.8.12, 10:14
@bongtschik: wahrscheinlich liegs es daran, daß das Tütchen durch den Teller einfach höher steht.
1
#5
15.8.12, 16:30
@Arian: und was ist schlimm daran wenn der teller heiß werden würde??
#6
16.8.12, 00:19
@pinkliese er würde vielleicht platzen
#7
16.8.12, 03:00
@Arian: wie machst du das denn zb wenn du essen in der mikrowelle erwärmst? dann wird der teller doch auch heiß!
#8
7.11.15, 08:54
Es sind rare Einzelstücke die sich mit der magnetischen Erwärmungsmethode nicht vertragen und dann platzen. Aus tausenden Teilen ein und derselben Produktion kann es vorkommen, dass ein einziges Teil diese Reaktion aufweist. Weißes Porzellan darf also immer in die Mikrowelle! Werd das übrigens auch ausprobieren... war das letzte Mal ziemlich enttäuscht von den 5 Popkörnchen zwischen 100 Maiskörnern...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen