Mini Teile - im Netz in die Spülmaschine

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meistens fliegen Kleinteile lose in der Spülmaschine herum und man findet sie im Sieb wieder. Mit einem kleinen Netz, z.B. einem für Wäsche, kann man das verhindern. Einfach dieses Netz gefüllt mit den Winzteilen wie Deckelchen, Stöpsel ect. oben hineinlegen. Alles bleibt an Ort und Stelle !

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


1
#1
5.8.11, 08:12
Ich habe dafür ein extra Körbchen zum verschließen (war bei mir dabei). Ist aber ein guter Tipp!
1
#2 kreativesMaidle
5.8.11, 08:12
HALLOOOOOO Ella Berta,
schön, dass du wieder da bist...!!!! ;o))
Ich hatte eben die Idee statt eines Wäschenetzes ein Mandarinennetzle zu nehmen, und die Öffnung im Tellerabstandshalter zu fixieren.
Liebe Grüße !!!!
1
#3 wermaus
5.8.11, 08:13
So kleine Sachen kommen bei mir in den Besteckkorb.
#4
5.8.11, 09:04
Das ist mal eine Klasse-Idee!
Ich hab diese Kleinteile sonst immer per Hand gespült und mich geärgert, dass ich sie nicht mit in die Spüle packen konnte.
Five points!
2
#5
5.8.11, 10:02
Hallo, kreatives Maidle,
danke, dass du mich so freundlich begrüßt ! Ja, das waren lange schöne Urlaubsmonate - und jetzt freue ich mich, hier wieder mitzumischen.
Wenn das Mandarinennetz aus Plastik ist, geht das bestimmt - aber ich weiß nicht, wie die üblichen Obstnetze auf die Spülmaschine reagieren. Passieren kann ja nix, also ausprobieren. Ein schönes Wochenende ! Ellaberta
#6
5.8.11, 10:30
Was spricht gegen den Besteckkorb? Ist doch viel simpler.
#7
5.8.11, 10:43
Also kurz gesagt wieder ein toller Tip von dir, Freue mich schon auf den nächsten
1
#8
5.8.11, 14:49
Sinvoller Tipp, danke Ellaberta!

Dem Besteckkorb traue ich nicht über den Weg, da könnte sich doch was Leichtes selbständig machen...
Netz ist da viel besser, finde ich!
#9 kreativesMaidle
5.8.11, 18:47
@Tamora
Meine Maschine hat eine Besteckschublade, keinen Besteckkorb und Kleinteile können da schon mal fortwirbeln.
#10
8.8.11, 15:32
Na, das ist dann natürlich was anderes.
2
#11
8.8.11, 16:57
Die Idee finde ich gut. Für Rouladennadeln oder Cocktailpicker doch ne prima Sache.
Die muss ich oft aus dem Sieb fischen, obwohl ich mir einbilde, die leichten Teile gut "gesichert" zu haben.
3
#12
8.8.11, 17:47
Ich steck so Sachen immer in ein Zitronenetz, die haben meistens so enge Löcher, da geht nichts durch

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen