Essstäbchen
3

Mit Essstäbchen essen - einfachste Technik

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese einfachste Technik ist sehr hilfreich, wenn man mit Essstäbchen nicht gut umgehen kann, aber trotzdem nicht darauf verzichten will.

Mir geht es leider immer so, ich esse sehr gerne chinesisch, doch beherrsche leider die Technik nicht so gut. Aus Verzweiflung hole ich mir dann immer lieber eine Gabel dazu, doch irgendwie ist das doch nicht das gleiche, denn mit Essstäbchen schmeckts gleich doppelt so gut.

So sah ich letztens im TV einen Trick, der das Essen mit Stäbchen sehr erleichtert und zwar benötigt man dazu nur die Feder (das Mittelstück) einer Wäscheklammer.

Das Mittelstück wird aus der Wäscheklammer entfernt und wie auf dem Bild zu sehen ist, werden beide Stäbchen darin eingehängt. So geht es nun ganz einfach. Die Wäscheklammer sollte aber nicht zu klein sein, eine etwas größere Feder ist von Vorteil und besser für den Halt der Stäbchen.

Einfach auf und zu drücken und man muss sich nicht extra eine Gabel holen und das Essen wird auch nicht kalt, bis man mal ne Nudel erwischt hat!

Von
Eingestellt am

27 Kommentare


3
#1
21.6.14, 00:22
:)) ich kann auch nicht mit stäbchen umgehen hab welche zuhause seit wahrscheinlich 10 jahren nicht benutzt , gute idee muss ich mal ausprobieren
7
#2
21.6.14, 00:41
Ist ja lustig, ich probiere das definitiv mal aus... ich stell mich nämlich auch immer so an. Ich hatte mal Stäbchen die waren am Ende verbunden, aber das hat gar nicht gut funktioniert, aber dies Methode könnte klappen, wenn ich allerdings im Restaurant esse, dann würden die mich da bestimmt ungläubig angucken wenn ich das Teil von der Wäscheklammer an die Stäbchen montiere ;)
8
#3 xldeluxe
21.6.14, 01:06
hahaha @glucke1980:

Kleb doch einfach "Alibi-Stäbchen" rechts und links an eine Wäscheklammer!

Sieht doch auch keiner und Du bekommst richtig was hoch in den Mund mit der "Chinesischen Klammer" ;-)))))

Springt das Ding nicht dem netten Herrn am Nachbartisch irgendwann ins Auge?

Hält das?
3
#4
21.6.14, 02:53
ich kann als tipp geben: zum lieblingschinesen gehen und fragen-es wird kindern gerne beigebracht mit staebchen zu essen...ich liebe unsere staebchen-abende mit sushi.
1
#5
21.6.14, 08:44
Das ist ja eine gute Idee.

Der Umgang mit Essstäbchen ist nicht so meine Stärke und ich habe immer zur Gabel gegriffen.

Deinen Tipp probiere ich bei nächster Gelegenheit mal aus. Mal sehen obs klappt ;-)
2
#6
21.6.14, 11:32
xldeluxe du bist ein Schelm. ;)
11
#7 homa64
21.6.14, 11:59
Sorry, aber was ist das denn für ein Unsinn?
Wenn man mit Stäbchen essen möchte, sollte man lernen wie es richtig geht. So schwer ist das ja nun nicht.
Mit dieser Wäscheklammerfeder würde ich mir absolut lächerlich vorkommen. Dann lieber gar nicht und mit Gabel oder Löffel essen.
Das ist ja, als würde man sein Fleisch mit einer Schere schneiden, weil man keine Lust hat, den Umgang mit Messer und Gabel zu lernen.
16
#8
21.6.14, 12:25
"Richtig" chinesisch essen - da frage ich mich zunächst, ob ich das überhaupt will. Die Speisen, die es "beim Chinesen" gibt, sind weitgehend unserem Geschmack angepasst. Viele, insbesondere tierische landestypische "Delikatessen" wären bei uns unverkäuflich.

Aber zu den Stäbchen: Mein Aha-Erlebnis hatte ich vor vielen Jahren, als ich im China-Restaurant mal das Personal beim Essen beobachten konnte. "Ja, so kann ich es auch!" dachte ich. Denn: Sie schoben sich ihre Häppchen aus verschiedenen Schlüsselchen direkt in den Mund und verzichteten weise auf Balanceakte.

Unsere Kulturtechnik des Essens mit Messer und Gabel ist noch recht jung. Wer selbstbewusst genug ist, nutzt sie auch für (pseudo)chinesische Speisen und macht sich nicht zum Affen mit den Stäbchen. Meine unmaßgebliche Meinung. Und: Unter "zum Schmunzeln" wäre der Tipp mMn besser eingeordnet.
7
#9
21.6.14, 12:52
@homa64: stimme dir hundertprozent zu, entweder richtig mit Stäbchen essen oder gar nicht. Und so schwer ist es nun wirklich nicht ;-)
1
#10
21.6.14, 13:13
@VIVAESPAÑA: Was ist "richtig"? Vom Schüsselchen in den Mund schieben ist "authentisch", aber das ist denen, die vermeintlich "korrekt" mit den Essstäbchen herumhantieren, ja zu primitiv. Na ja, sollen sie ihre drei Reiskörner doch "in den Griff kriegen", mich belustigt das immer.
2
#11
21.6.14, 13:55
Wenn man eine größere Wäscheklammerfeder verwendet, dann können die Stäbchen nicht mehr leicht abrutschen, bei mir hat es schon gut geklappt und

an alle die denken, ich gehe damit ins China Restaurant :)))) nein nein so verrückt bin ich dann auch wieder nicht ;) da würden die Chinesen mich doch auslachen, das ist nur für daheim gedacht.
6
#12 homa64
21.6.14, 13:58
@glucke1980: Aber gerade zu hause kannst du doch in Ruhe üben und es richtig lernen. Gerade, wenn du gerne mit Stäbchen essen magst, ist diese Krücke mit der Feder doch albern. Und du wirst es so niemals richtig lernen.
2
#13
21.6.14, 14:23
@homa64: dazu habe ich keine Nerven, schon oft probiert und immer war anschließend das Essen kalt :) naja ich esse ja höchstens einmal im Monat chinesisch, da hilft mir dann meine Wäscheklammer ;) oder meine besten Freunde die Gabel und der Löffel ;)
2
#14
21.6.14, 15:13
@glucke1980: so würde mir das auch ergehen und ich mag absolut kein kaltes Essen;-))))
4
#15 homa64
21.6.14, 15:18
@Kampfente: Dann übt man halt mit Erdnüssen, Kirschen, Rosinen, wasauchimmer bis man es kann. Ich fände das Essen mit Stäbchen, wenn man es nur mit solchen "Hilfsmitteln" kann, jedenfalls ziemlich deprimierend. Dann doch lieber 'ne Gabel.
Das ist ja so, als würde man gerne schwimmen, es aber nur mit Rettungsweste kann, also gar nicht. Ich würde es dann lernen.
4
#16 HeimchenAmHerd
21.6.14, 16:15
Mit dieser Klammer lernst du das Essen mit Stäbchen nie. Schon deswegen finde ich das, sorry, blöd.
Wir haben alle irgendwann die richtige Handhabung von Messer und Gabel gelernt, die allermeisten auch erfolgreich.
Genauso kann man das Essen mit Stäbchen lernen.
Wenn man es will.
Statt mit dieser Klammer würde ich ganz sicher Messer und Gabel nehmen, käme mir sonst echt lächerlich vor.
3
#17
21.6.14, 22:10
Gluckchen, Du verrücktes Huhn - zauberst einem immer wieder mal ein Grinsen ins Gesicht! :-))) Sehr schön!
#18
21.6.14, 23:33
@Spectator: Reiskörner kann man mit den Stäbchen aus der Schüssel schieben, aber Fleischstückchen nimmmt man mit den Stäbchen auf und das ist so einfach http://www.youtube.com/watch?v=Mh6lc7Hq6SM
1
#19
22.6.14, 00:20
Also meine Kinder (7 und 14) essen liebend gern ihre Nudeln mit Stäbchen und haben auch ruckzuck begriffen wie das geht. Auch ich nehme Stäbchen bei asiatischen Gerichten und im Chinarestaurant, und es ist absolut nicht schwer. Wenn man es wirklich lernen will, bekommt man im Netz auch Anleitungen dafür. Das geht schneller als sich irgendein Behelfskonstrukt zu basteln.
3
#20
22.6.14, 10:03
ich hoffe, dieser tipp ist nicht ernst gemeint. es sieht einfach lächerlich aus. entweder lernt man das essen mit stäbchen, oder man benutzt das gewohnte besteck. mit ein wenig übung schafft man es, mit stäbchen zu essen, auch wenn es vielleicht ein wenig langsamer geht. ein daumen nach unten dafür.
5
#21
22.6.14, 10:31
Alle Daumen hoch, auch die großen Zehen! Ich liebe es unkonventionell. Wozu sollen wir immer alles perfekt nach Anleitung machen? Wozu haben wir jeder ein eigenes Hirn? Ich wünschte, meines würde auch en masse so kreative Ideen entwickeln wie Gluckchens. Es lebe die Freiheit, auf dass wir es mal anders machen! :-)
1
#22
22.6.14, 10:38
Ich finde es jetzt ganz spannend in diesem Tipp. Zum einen ist da die Fraktion " entweder richtig mit den Stäbchen essen oder man soll es gefälligst sein lassen".
Und dann die andere Fraktion die sagt" wenn's hilft warum nicht".

Ich finde solche Diskussionen immer
wieder spannend :-)))
5
#23 xldeluxe
22.6.14, 10:50
@bollina:

Vielleicht sollte man ganz im Allgemeinen Tipps etwas lässiger hinnehmen....
3
#24
22.6.14, 13:40
@zumselchen: dankeeee ;)

@xldeluxe stimme dir zu, manche nehmen immer alles so ernst.

@ all : Always Look on the Bright Side of Life ;)
2
#25
22.6.14, 23:41
Super, danke Glucke, jetzt hab ich wieder nen Ohrwurm, den ich ewig nicht wieder los werde!! Maaaan :D
#26
22.6.14, 23:49
@Bluestar: haha ja sorry das wollte ich nicht! Ich weiß wie es dir gerade beim lesen erging, war heute nachmittag bei mir auch so und ich lief pfeifend durch die Wohnung :D
#27
11.9.14, 12:23
total genial der Tip.... meine Tochter verzweifelt immer fast und ißt lieber Stunden lang als sich eine Gabel zu holen. ...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen