Mit Schnee reinigen

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schnee ist ein umweltfreundliches und kostenloses Reinigungsmittel für Garagen und auch beispielsweise für die Wanne unter dem Trittrost vor der Haustüre. Heute morgen entfernte ich das Trittrost vor der Haustüre und kippte einen Eimer voll Schnee hinein. Danach "rührt" man so lange mit dem Besen oder Besenstiel herum, bis sich aller Schmutz, alle Blätter und Steinchen mit dem Schnee vermischt haben.

Nun muss man den Schnee, der alles aufgenommen hat, nur noch mit dem Kehrblech herausschaufeln und die Wanne ist sauber - ganz ohne Chemie und sogar sehr mühelos. Entsprechend kann man auch ein paar Schaufeln Schnee in der Garage verteilen und den Schmutz deuch Kehren mit dem Schnee vermischen. Hinterher den Schnee hinauskehren und sauber ist die Garage! Bisweilen reinige ich auch den Komposteimer mit Schnee... Euch fallen bestimmt noch weitere Anwendungsmöglichkeiten ein!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


6
#1
24.2.12, 23:48
Meine Omi hat immer die wertvollen echten Teppiche aus dem Haus geschleppt, mit der schmutzigen Oberseite in den Schnee gelegt, vorsichtig festgetreten und die schweren Teppiche dann auf die Teppichstange gehängt. Dann wurden sie mit dem Teppichklopfer ausgeklopft und tatsächlich hat sich der ganze Schmutz von einem Jahr gelöst und die Teppiche waren makellos sauber - ganz ohne Chemie.
1
#2
25.2.12, 00:36
Meine Garageneinfahrt setzt sich übers Jahr am Rand immer ein bissl mit Moos zu. Beim Schneeschaufeln kann ich das Moos relativ mühelos einfach mit aufnehmen und die Einfahrt ist wieder Moos-los ;-) Ich find den tipp, auch damit zu putzen, ganz klasse. LGR
#3
13.3.12, 14:49
Leider schneit es bei uns nicht oft...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen