Möhren-Maske: Maske gegen unreine Haut

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese Maske hilft gegen unreine Haut und ist leicht selber zu machen.

Dazu braucht man:

1 TL Möhrensaft, frisch gepresst oder aus der Flasche
1 Eigelb
2 EL Mehl

Alles zu einer Paste vermengen und auf das Gesicht auftragen, dabei die Augen aussparen. 10 Minuten einwirken lassen.

Während dieser Zeit legt man sich ganz entspannt hin und hört dabei leise Musik. Dann die Maske mit lauwarmen Wasser abwaschen und der Haut noch eine Nachbehandlung mit einer schönen Creme gönnen. Danach fühlt man sich wie nach einem Mini-Wellness-Urlaub.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
13.4.13, 03:44
Wollte dich fragen, ob sich die haut in irgendeiner weise verfärbt durch die möre in orange zB? Jemand hat mir mal gesagt, die haut hAt dann so orange stellen :-( weiss eben nicht obs stimmt..
#2
13.4.13, 08:00
@Eliii: wenn du das ausprobieren möchtest, dann mach vorher ein peeling.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen