Möhrengemüse der leckeren Art

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Das ist ein leckeres Rezept für Möhrengemüse.

Zutaten

  • 1 kg Möhren
  • 1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • Pfeffer, Salz, Muskat und 1 Brühwürfel

Zubereitung 

  1. Möhren putzen, in Scheiben schneiden
  2. Kartoffeln schälen, würfeln
  3. Möhren und Kartoffeln zusammen kochen, vorher mit dem Pfeffer, Salz und dem Muskat würzen.
  4. Kurz vor Ende der Garzeit (ca. 45 Minuten) 1 Brühwürfel dazu geben.
  5. Wasser abschütten (1 TL Kochwasser auf die Seite tun).
  6. Möhren und Kartoffeln stampfen und eventuell nachwürzen.

Dazu kann man noch Frikadellen, Bratwurst oder Blutwurst servieren.

Von
Eingestellt am
Themen: MÖhren

14 Kommentare


#1 Calendula
4.5.06, 12:49
Immer wieder lecker!
Ich koche noch eine gewürfelte Zwiebel mit.
#2 Platypus
4.5.06, 12:54
<Träum> Das hört sich genau wie der Möhreneintopf an, den meine Mutter immer gekocht hat.
1
#3
4.5.06, 14:51
auf welche seite soll das kochwasser und was mach ich damit?
#4 sammy
1.6.06, 17:21
Das Kochwassen sollte man auf die seite tuen also aufbewaren, wenn man das fertig gestampfte Möhrengemüse zu fest findet sollte man da noch was von dem Aufbewarten Kochwasser reinschütten
#5 Zonnie
19.8.06, 12:14
Für wie viele Personen ist das? Möchte das auch mal ausprobieren, aber für zwei scheint es ziemlich viel zu sein
#6 meßbecher
31.8.06, 04:00
nimm halt weniger
#7 Monika
27.9.06, 09:55
es ist ein toller vorschlag
#8 Zahnloser
18.10.06, 03:21
Ich verstehe nicht, warum das im Kochwasser gewürzt wird? Welchen Sinn hat das? Ich würze das NACH dem Zerstampfen, dann braucht man von allem viel weniger und es schmeckt auch intensiver. Bei uns gibt's das immer mit Hackfleischsoße.
#9 Mauszahn
13.11.06, 15:33
Mmh, ich würze es auch immer nach dem Kochen. Aber ich lasse noch etwas durchwachsenen Speck und Zwiebeln in er Pfanne aus. Gebe das dann unter das gestampfte Gemüse. Voll lecker !
#10 Imm0
28.9.07, 14:43
Noch leckerer wirds wenn man einen süssen Apfel und eine Stange Lauch hineinwürfelt und mitkocht :o) Gruss Imm0
#11 anne
30.1.08, 12:58
hier kommt keine meinung aber eine FRAGE..kennt zufällig jemand das gericht POLIZEIFINGER??? ist was mit karotten,leberwurst und kartoffeln..ich habs mal in pheinland-pfalz gegessen und muss sagen mir hat es super geschmeckt...leider weiß ich nicht mehr genau wie es zubereitet wurde und wäre für jeden tipp dankbar...
#12 Katja
31.1.08, 07:55
Hallo Anne

such den Polizeifinger dochmal bei google und/oder WIKI, ich kann mir nicht vorstellen, dass du dort nix findest

viel Erfolg
#13
31.1.08, 17:43
Liebe Katja..
danke für deinen tipp..hab schon bei google gesucht,leider umsonst...heul...naja ansonstenn muß ich es frei nach schn.... machen
LG
Anne
#14
22.9.09, 20:34
Was auch sehr lecker schmeckt ist wenn mann Mettwürste mitkocht und beim Stampfen dann noch sehr fein gewürfelten, gebratenen fetten Speck und gebratene Zwiebeln drunter mischt.
Würzen tue ich auch erst nach dem Kochen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen