Möhrensirup gegen Husten und gut für die Bronchien

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieses Möhrensirup machen wir immer, wenn jemand krank ist, es befreit von Husten, schmeckt auch Kindern und ist gut für die Bronchien. In einem sauberen Honig- oder Nussnogatglas hält er sich lange und man braucht nur etwa 3-4 TL pro Tag.

Zutaten

  • 1/4 L Möhrensaft (frisch oder aus der Packung)
  • 2 EL Honig
  • etwas Wasser

Das Ganze so lange köcheln lassen, bis es etwas dicker und sirupartig ist.

Dieses Mittel ist natürlich kein "Zaubermittel", aber gerade bei Kindern oder Erwachsenen die nicht so viel Medikamente gleichzeitig nehmen können, hilft der Sirup den Hustenreiz zu stillen und ruft ein befreiendes Gefühl in der Brust hervor.

Ich hoffe euch gefällt mein Sirup und wünsche gute Besserung! 

Bilder werden nachgereicht.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


2
#1
25.2.15, 19:26
das werde ich wohl mal ausprobieren, kann ihn gut gebrauchen, den sirup. vielleicht kann ich damit meinem husten der garaus machen.

danke, kathi199!
2
#2
25.2.15, 21:45
Mein Bild ist leider zu klein, ich hab es per Handy aufgenommen :( Bitte! :) Meine Mama nimmt ihn gerade und ihr hilft er :)
1
#3
26.2.15, 01:16
Das hört sich sehr gut an. Wird beim nächsten Husten ausprobiert. Ich habe gerade meine Bronchitis hinter mir. Ich habe Medikamente noch und nöcher genommen. Das hat mich ganz schön genervt.
#4
26.2.15, 07:47
Wieviel müsste ich meinem Sohn(8) geben?
#5
26.2.15, 09:17
Für Kinder sind 2 Tl ideal :) Da es Natursirup ist, kann er bei starken Husten auch drei nehmen, damit der Hals nicht kratzt. Mein Papa darf keine andren Medikamente außer Antibiotika nehmen, seitdem greifen wir auf diesen Sirup zurück :)
1
#6 jb70
26.2.15, 09:44
Gerade bei Husten greife ich immer zu alternativen Mitteln.
Denn es ist ja allgemein bekannt, daß pharmazeutische Hustensäften längst nicht so harmlos ist, wie man annehmen könnte, nachdem sie in Apotheken rezeptfrei zu haben sind.

Daher finde ich Dein Sirup Rezept schon mal super !
Ich werde das auf alle Fälle probieren - bin gespannt , da ich nicht wusste, daß Möhren hustenstillende Eigenschaften haben.
Vielen Dank ! :-)
1
#7
26.2.15, 09:48
habe alle zutaten zu hause und auch gerade husten .den koche ich jetzt mal.vielen dank.
1
#8
26.2.15, 15:39
Das hört sich richtig gut an!
Ich bin auch immer dafür, erstmal mit Hausmitteln gegen Husten und Halsschmerzen vorzugehen. Zum Beispiel auch mit Thymian.
Danke für den Tip!
#9
3.3.15, 12:15
Ich schwör zwar bei Husten auf meinen Winter- bzw. Schwarzrettichsirup, werde aber dieses Rezept auch ausprobieren.
#10
28.3.15, 13:10
ich will mal ne rückmeldung geben: ich habe mir den sirup gestern gekocht, er wollte anfangs einfach nicht dicker werden. hab ihn über nacht dann im kühlschrank stehen gehabt und er war heute morgen richtig wie sirup.

und die wirkung? mich hats mit husten mal wieder gemein erwischt, aber ich muß sagen - der sirup bringt erleichterung.

klasse, kathi199!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen