Mit Sahne und Eierlikör serviert, schmeckt dieser Mohnkuchen umwerfend lecker. Schnell ist der Kuchen auf den Tisch gezaubert.
2

Mohnkuchen - saftig und nicht so süß

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Dieser saftige Mohnkuchen schmeckt umwerfend lecker und ist auch schnell auf den Tisch gezaubert.  

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 250 g Weizenmehl 405
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 150 g Butter

Für die Mohnfüllung:

  • 0,8 L Vollmilch (gerne Minus L)
  • 40 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1/4 Fläschchen Bittermandelöl-Aroma
  • 120 g Weizengrieß
  • 200 g Mohn, gemahlen (aus dem Thermomix, 30 Sek. Stufe 9) oder gequetschter Mohn (Fertiges Mohnback finde ich zu süß)
  • 40 g Rosinen
  • 160 g Schmand
  • 2 Eier

Für die Streusel:

  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig: Alle Zutaten mit den Händen zügig zu einem Mürbeteig kneten, der Teig darf nicht bröselig werden. Zu einer Kugel formen und für 30 Minuten in den (in Folie eingeschlagen).
  2. Für die Mohnfüllung: Milch, Zucker, Butter, Bittermandelöl und Salz aufkochen, den Grieß unter Rühren einrieseln lassen, den Mohn dazu geben, alles 3 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Dann die Rosinen dazu geben und den Topf zum Abkühlen beiseitestellen.
  3. Für die Streusel Butter: Zucker, Salz in einem hohen Gefäß mit dem Handmixer 2 Minuten schaumig rühren, das Mehl zugeben, ganz kurz weiter rühren, bis die Streusel gut vermengt sind.
  4. Eine Springform einfetten, mit dem Mürbeteig auslegen, einen Rand hochdrücken (ca. 5 cm).
  5. In die inzwischen abgekühlte Mohnmasse den Schmand und die 2 Eier rühren. Die Füllung auf den Mürbeteig geben, glatt streichen und mit den Streuseln bedecken.
  6. Der Kuchen wird im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft oder 180 Grad Unter- / Oberhitze ca. 45 Minuten gebacken. Die Streusel sollten goldbraun sein.
  7. Den Kuchen erst aus der Form nehmen, wenn er komplett abgekühlt ist.

Wir reichen dazu Sahne und Eierlikör. Das Rezept für meinen selbst gemachtem "Eierlikör aus dem Thermomix" findet ihr in meiner Rezeptsammlung.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

14 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter