Das ist das beste Mousse au Chocolat-Rezept, das ich kenne! Der Aufwand für die Zubereitung lohnt sich!

Mousse au Chocolat II

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zutaten

  • 2 Tafeln (200 g) Zartbitterschokolade
  • 5 EL Wasser
  • 1 Prise Kaffeepulver
  • 3-4 Eier (sehr frische)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml (ein Becher) Sahne

Das Rezept hört sich etwas kompliziert an, es ist aber das beste Mousse-Rezept, das ich kenne. Einfach ausprobieren und genießen.

Zubereitung

Die Schokolade mit dem Wasser und dem Kaffeepulver im Wasserbad (oder bei sehr geringer Hitze) schmelzen lassen. Die Masse abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Eier trennen. Eigelb mit Vanillezucker schaumig schlagen. Sahne schlagen. Eiweiß zu Eischnee schlagen.

In die abgekühlte Schokomasse das Eigelb unterrühren. Die Schokomasse muss unbedingt kühl sein, sonst gibts Schoko mit Eigelbflocken. Danach die Sahne unterrühren und zu guter Letzt noch den Eischnee unterheben. Das sieht dann bisschen geronnen aus, aber keine Sorge. Einfach so lange rühren, bis es glatt wird. Die relativ flüssige Masse in eine Schüssel oder Portionsgläser geben und für mindestens 4 Stunden in den geben. Fertig ist die mega leckere Kalorienbombe, aber die Arbeit lohnt sich.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

4 Kommentare

Heiko
1
hmm, da fehlt dann nur noch Créme de Cacao bzw Weinbrand
Und das Eigelb wird bei geringer hitze (60°C) zur rose geschlagen!Danach die gescmolzene schokolade zugeben und wieder KALT schlagen! Den Weinbrand bzw Créme de Cacao zugeben!
Und Schokolade mit wasser flogt aus, also das wird net klappen! Sry
Bin nicht begeistert von dem Rezept, bitte das nächste mal genauer nachschauen
4.11.06, 10:48
Navitronic
2
Einfach das Tütchen auf, Milch dazu und mit dem handrührgerät aufschlagen-Fertig!!!
21.12.06, 20:49
Jule Ferreira-Neto
3
schmeckt wirklich super lecker, hab es jetzt schon öfter nachgemacht, gelingt immer
schmeckt auch lecker mit Krokant und Kirschen geschichtet
3.3.07, 00:08
4
GENAU SO mache ich das auch. Und so gehört es sich - die andere Mousse au Chocolat die hier vorgestellt wird hat mit dem Originalrezept wenig zu tun :D

Wer nur Kapselkaffee trinkt: zwei Teelöffel Espresso kann man auch statt dem Kaffeepulver nehmen :)
25.12.13, 22:54

Tipp kommentieren

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter