Müsli-Kekse

Hier ein sehr einfaches und schnelles Rezept um eventuell anfallende Müsli-Reste zu verbrauchen.

Für die Kekse benötigt man 50 g geschmolzene Butter, 125 g Zucker, 50 g Mehl (ich nehme immer Vollkornmehl), 1 Prise Salz, 175 g Müsli und zum Schluss noch Dinge wie Schokostreusel, Nüsse, getrocknete Früchte usw.

Zuerst wird die Butter mit dem Zucker verrührt, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nun kommt das Mehl, Salz, Müsli und die restlichen Zutaten nach eurem Geschmack hinzu, bis sich eine Masse bildet, die gut zusammenhält.

Aus der Masse werden jetzt kleine Kugeln geformt, die auf ein Backblech gelegt werden und anschließend noch ein wenig platt gedrückt werden.

Mein Tipp: die Hände zwischendurch immer wieder feucht machen, dann klebt der Teig nicht so. Die Kekse kommen dann für ca. 10 - 20 Minuten bei 180 Grad und Umluft in den Ofen. Ab 10 Minuten einfach schauen, ob sie schon fertig sind, denn sonst werden sie schnell zu dunkel und hart. Viel Spaß beim nachmachen!

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

12 Kommentare

Ähnliche Tipps

Kekse am Stiel

Kekse am Stiel

15 22
Parmesan-Rosmarin-Kekse

Parmesan-Rosmarin-Kekse

18 14
Osterdeko selber machen aus Salzteig | Frag Mutti TV

Osterdeko selber machen aus Salzteig | Frag Mutti TV

6 16
Kleine Blätterteigkekse mit Kirschfüllung

Kleine Blätterteigkekse mit Kirschfüllung

8 9
Kekstorte

Kekstorte

37 86
Sandwich Kekse - gefüllt mit Banane und Schokolade

Sandwich Kekse - gefüllt mit Banane und Schokolade

47 23
Spinnen aus der Wohnung befördern - unaufwendig mit Müsli-Schachtel

Spinnen aus der Wohnung befördern - unaufwendig mit Müsli-Schachtel

12 31
Leckeres Vital Frühstück

Leckeres Vital Frühstück

23 25

Kostenloser Newsletter