Multivitaminkuchen - backen ohne Mehl

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Rührteig

  • 4 Eier
  • 1 Tasse Zucker (gleiche Tasse verwenden für das Öl)
  • 1 Tasse Öl
  • 1 P. Vanillepuddingpulver
  • 1/2 P. Backpulver

Backpapier auf den Boden der Kuchenform legen (Durchmesser 26 cm) und bei 180 Grad (Umluftherd) ca. 20 - 30 Minuten backen.

Belag

  • 2 Becher süße Sahne à 250 ml
  • 2. P. Vanillezucker
  • 2 P. Sahnesteif

Alles zusammen steif schlagen. Sahne ist dann richtig steif, wenn man die Rührschüssel umdrehen kann und die Sahne bleibt unbeweglich.

Auf den ausgekühlten, mit dem Tortenring versehenen Boden verteilen.

4 Dosen Mandarinen oder Bananen darauflegen.

1/2l Multivitaminsaft mit 3 P. Vanillesoßenpulver (auf der Vanillesoßenpulver-Verpackung steht - OHNE KOCHEN) verrühren und mit 4 Blatt Gelatine (in lauwarmem Wasser aufweichen und herausnehmen) mischen.

Das Ganze auf dem Obst verteilen.

Benötigt wird:

  • Kuchenform / Durchmesser 26cm
  • Rührmixer
  • 2 Rührschüssel - einen für den Rührteig einen für die Sahne
  • mittlere Schüssel für die Gelatine
  • 1 Tortenring

Den Kuchen ca. 1 Std. kühl stellen, dann ist der schnittfest.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen