Großen Herzmuscheln: Muschelkerzen herstellen
7

Muschelkerzen selbst machen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Vom letzten Urlaub liegen oft gesammelte Muscheln herum. Schön sind die großen Herzmuscheln. Wenn sie festen Stand haben, sind sie gut zum Kerzen basteln.

Jetzt kann man ja wieder vom nächsten Urlaub träumen. Dafür braucht man ein wenig Strandfeeling am besten mit Muschelkerzen. Aus der Weihnachtszeit gibt es sicherlich viele Kerzenreste. Die zerbricht man und fummelt den Docht raus. Oder man kauft weißes Wachsgranulat und färbt es beim Schmelzen mit Stückchen Kerzenrest ein.

Material

  • Kerzenwachs aus Resten und / oder Wachsgranulat
  • Kerzendocht
  • leere Muschelgehäuse 5 cm x 6 cm
  • dünne Stricknadel oder dicke Nähnadel
  • Emailtopf
  • geschlossene Elektro-Herdplatte

So wird es gemacht

  1. Das Wachs kommt in den Emailtopf. Auf der geschlossenen Herdplatte wird das Wachs sehr langsam erhitzt. Die Herdplatte immer auf mittlere Temperatur einstellen, das Wachs darf nicht zu heiß werden! Vorsichtig umrühren. Ist das Wachs flüssig, langsam in die Muschel gießen. Abkühlen lassen.
  2. Nach einiger Zeit wird das Wachs an der Oberfläche härter und sieht wie Gummi aus. Nun wird mit der Stricknadel vorsichtig ein Loch gebohrt, genau in die Mitte.
  3. Ins Loch kommt der Docht hinein. Während das Wachs dann weiter abkühlt, zieht es sich zusammen. Rund um den Docht bildet sich deshalb eine Vertiefung. Die wird mit ein bisschen vom restlichen Wachs vorsichtig ausgefüllt. Nun wird die Kochplatte ganz abgeschaltet.
  4. Es dauert noch eine Weile, bis die Muschelkerze völlig fest ist. Erst dann darf man sie anzünden und träumen ...
Von
Eingestellt am
Themen: Kerzen

14 Kommentare


#1
28.1.16, 22:16
Ich habe jede Menge Muscheln in jeder Größe und hab da auch schon nette Dinge mit gemacht.
Kleiner Zusatztipp, diese Art Muscheln sind doch ziemlich wacklig und damit nicht ungefährlich. Ein kleiner flacher Stein unter geklebt wäre sicherer. Die Idee ist gut.
10
#2
28.1.16, 22:27
Die Idee ist gut. Das fand ich schon am 8.7.2010, als ich den Tipp hier bei FM von Molly las.
1
#3
28.1.16, 23:42
gefällt mir
13
#4
28.1.16, 23:49
Sagt mal Henrike/Natze: prüft ihr die Tipps nicht mehr, ob es sie schon gibt? In letzter Zeit gibt's doch sehr viele Doubletten.
8
#5
29.1.16, 00:28
Ende des Monats kommt es wohl nicht mehr so drauf an............
5
#6
29.1.16, 09:03
@xldeluxe_reloaded: bist du hier der Aufpasser? ich habe mich mal gestern hier bei FM ein wenig durchgelesen und unschöne Dinge festgestellt. Einige User hebst du in den Himmel und andere machst du runter. Was ist so schlimm, wenn ein fünf Jahre alter Tipp mal anders wieder auftaucht.
1
#7
29.1.16, 09:45
@xldeluxe_reloaded: Eine kleine Info: Im Tipp von 2010 wird die Muschel als Form genutzt, um eine Kerze zu gießen und sie wieder raus zu nehmen. Ich lasse das Wachs in der Muschel (ellabätsch!).
11
#8
29.1.16, 10:51
@gudula:

Wow - was für Wahnsinnsunterschied. Vermutlich enthielt der Tipp auch noch 2-3 andere Wörter, die in Deinem Tipp nicht vorkommen. Ergo: Ein komplett anderer Tipp!

Schon beim Bügel-Kettentipp dachte ich: Hat irgendwie was von der Twix-Werbung:

Beim linken Riegel wird Karamell übergossen - beim rechten überzogen................
6
#9
29.1.16, 16:25
@gudula,Du kupferst sehr oft ab und erwartest dann Beifall -ich finde es langweilig.
4
#10
29.1.16, 17:57
Mir wäre es zuviel Aufwand, solche Kerzen herzustellen, auch wenn sie ganz nett aussehen.
2
#11
1.2.16, 09:47
@Maeusel: das hatte ich auch schon gedacht. Es sieht wirklich hübsch aus, nur sind diese gefundenen Muschel ja leider nicht allzu groß und daher fürchte ich, daß sie nur sehr kurz brennen. Für den Aufwand, der ja dahinter steckt, wäre mir das dann zu wenig Brenndauer.
2
#12
1.2.16, 14:37
@xldeluxe_reloaded: Jetzt weiß es jeder, dass es hier bei FM eine Person gibt, die ein grandioses Super-Gedächtnis hat. Zuerst hieß sie xlde, jetzt xlde_reloaded. Sie speichert alle Tipps, alle Kommentare und dann noch Tipps in den Kommentaren. Das ist einmalig.
Z.B. mein Tipp zum "Platz sparen auf dem Kleiderbügel". Zu dem Thema gab es am 30.1.2013 einen Tipp von Pinkblue. Zu diesem Tipp gab es am 1. Juli 2014 (18 Monate später) einen Kommentar von Peggy1000, die den Verschluss einer Coladose als Platzsparer empfiehlt. Das war also ein Tipp im Tipp. Sofort hast Du, liebe xldeluxe_reloaded, Dich ganz genau an diesen Tipp im Tipp erinnert und meinen Tipp mit den Schlüsselringen als erste angemeckert. Wahnsinn! Im Oktober 2014 gab es übrigens eine Sendung im WDR-TV, wo Yvonne Willicks den Verschluss der Cola-Dose als Aufhänger empfiehlt. Ob die bei Frag-Mutti wohl Tipps klaut?
Ich glaube es wird Zeit, dass Du Dein Supergedächtnis auch bei anderen Tippgebern bemühst.. Da gibt es viel zu tun.
2
#13
1.2.16, 15:40
@gudula: Ach was - Supergedächtnis! Alles eine Frage der Datenbank und der Festplattenkapazität! :-)


Das wirklich Erstaunliche an unserer Grande Dame ist doch, dass sie schon wieder jünger geworden ist - großes Kompliment! Ob das mit rechten Dingen (Knoblauch-Zitronen-Kur) zugeht? Grübel...
1
#14
1.2.16, 19:09
@zumselchen:
haha und auch das habe ich schon mal vom Zumselchen gelesen...und nehme das Kompliment dankend an.

Grüße:
Superbrain_reloaded ;o)))))))))))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen