Nase frei ohne Medikament

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Im Rahmen einer Erkältung, hat man ja oft das Problem, dass man nachts plötzlich keine Luft mehr bekommt, weil die Nase "dicht" ist.

Nase putzen hilft nichts, sondern macht das Problem meistens nur schlimmer.

Dagegen weiß mein Mann seit seiner Kindheit ein einfaches und geniales Mittel

Man legt sich auf den Rücken, ein großes (sauberes!) Taschentuch auf die Nase und versucht, ganz ruhig zu atmen. Es dauert nicht lange, dann kann man es  wieder! Falls man kein Taschentuch zur Hand hat, kann man sich auch die Bettdecke auf die Nase legen.

Die Erklärung dafür ist, dass durch den Hohlraum, der über der Nase entsteht, die Wärme nicht entweichen kann und sich auf die Nase legt. Diese Erklärung ist sehr laienhaft, ich bin keine Medizinerin.

Viel Erfolg beim Ausprobieren!

Von
Eingestellt am
Themen: Rote nase

16 Kommentare


#1
1.4.14, 18:59
na ich weiß nicht, das hilft mir sicher nicht. Das einzige das meine Nase frei macht, ist ein Dampfbad mit Kamillentee oder Salzwasser. Auch gut mit ätherischen ölen und selbst dann ist sie innerhalb einer Stunde wieder verstopft, was hilft ist einfach viiiiiiel trinken. Tut mir leid, mit deinem Tipp kann ich nichts anfangen, denn wenn ich eh schon keine Luft bekomme, dann möchte ich mir sicher nichts auf die NAse oder vor die Nase halten, was die Luftzufuhr noch verschlimmert.
2
#2
1.4.14, 19:20
Das funktioniert warscheinlich nur mit einem Stofftaschentuch,oder?Hm...hoffe,die nächste Erkältung läßt auf sich warten,werd es dann aber mal ausprobieren!
2
#3
1.4.14, 19:54
Das tönt interessant.
Wenn das helfen würde wärs genial!!

Habe jetzt zum Glück keine Erkältung. Aber bei der Nächsten, die hoffentlich noch laaaange nicht kommt, wird dein Tipp ausprobiert.
2
#4
1.4.14, 19:55
Mein Mann leidet sehr stark unter den Pollen und hat in der Zeit immer die Nase zu, damit er nicht nur Nasenspray nehmen muss, macht er vor dem zu Bett gehen immer eine Nasenspülung , damit kommt er gut zu recht. Ich werde ihn gern den Tipp weiter geben , ob der Erfolg hat , werde ich berichten.
1
#5
1.4.14, 20:11
@gruppenmuddi: Ich denke, daß Papiertaschentücher dafür nicht groß genug sind. Denn der Trick ist ja gerade, den Raum um die Nase herum ziemlich geschlossen zu halten.
2
#6
1.4.14, 20:31
@maeusel
Danke für die schnelle Antwort!Dann muß ich mal aufn Dachboden,in Omas Sachen stöbern.Da find ich bestimmt noch ein Taschentuch,das ich dann schonmal beteitlegen kann!
4
#7
1.4.14, 21:56
@glucke1980:Du meinst, wenn Du schon keine Luft bekommst, möchtest Du Dir nicht noch zusätzlich etwas auf die Nase legen. Das kann ich verstehen. Als mein Mann mir am Anfang unserer Beziehung von diesem Trick erzählt hat, war ich auch skeptisch. Aber er funktioniert trotzdem!
1
#8 xldeluxe
1.4.14, 22:26
Ich leide unter trockener Nase, allerdings nur vor dem Einschlafen.

Mir hilft es, wenn ich mein Gesicht in die Kissen drücke oder eine Hand vor die Nase halte, so dass also keine direkte frische Luft in meine Nase kommt.
Nur dann kann ich einschlafen.

Daher kann ich mir sehr gut vorstellen, dass das mit dem Taschentuch funktioniert.
#9
1.4.14, 22:58
@Maeusel: ok ich verspreche es, beim nächsten mal (ich hoffe noch sehr sehr lange) ;) dann werde ich es tatsächlich ausprobieren und werde dann den Tipp hier nochmal ausgraben und berichten ;)
1
#10 suzanne_
2.4.14, 01:41
@glucke1980: du probierst es nicht aus, sagst aber es hilft sicher nicht. Wie willst du das wissen, wenn du es nicht probiert hast?
#11
2.4.14, 01:47
@suzanne_: erstens habe ich gesagt es hilft MIR sicher nicht, denn ich spreche ja nur für MICH und kann es mir nicht vorstellen, dass es mir hilft. Zweitens habe ich ja bei #9 geschrieben, dass ich es mal versuchen werde. Ich kenne mich ja, wenn ich krank bin und die Nase zu ist, da hilft mir nur etwas Dampf zur Linderung. Auf Rücken kann ich dann auch nicht liegen, wenn ich keine Luft bekomme, da lege ich mich immer auf die Seite.
2
#12 suzanne_
2.4.14, 02:08
@glucke1980: Ja, sicher hast du von DIR gesprochen, das sehe ich ja, aber du verdammst den Tipp erstmal, ohne es auszuprobieren. Gut, später hast du eingelenkt, das habe ich dann auch gesehen, aber warum diese fehlende Offenheit? man kann doch mal was ausprobieren...kost ja nix.
#13
2.4.14, 07:21
Also bei meinem Mann hat es heute Nacht nicht funktioniert , warum auch immer .

Oder sollte das ein Aprilscherz sein , wenn ja dann war der gut.
1
#14
2.4.14, 07:47
@delphin55: Nein, das war kein Aprilscherz! Und das, was Xldeluxe schreibt, entspricht meinem Tip ja so ziemlich. Das zeigt doch, daß an meinem Tip etwas dran sein muß!
#15
2.4.14, 07:52
@glucke1980: zu 1: Es geht ja gerade auch darum, daß man nicht noch erat wieder aufstehen und inhalieren muß, sondern nur einmal kurz zum Nachtschrank greifen und ein Taschentuch nehmen.
Ich hoffe, daß zumindest einige von Euch von meinem Tip profitieren können.
1
#16 michelleh
2.4.14, 11:33
Das mit der Wärme kann ich gut nachvollziehen. Danke Eine unkomplizierte schnelle Methode.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen