Natron gegen Jucken bei Mückenstichen

Etwas Natron (auch Speisesoda, Kaisernatron genannt) mit Wasser lindert Juckreiz nach einem Mückenstich.

Etwas (auch Speisesoda, Kaisernatron genannt) mit Wasser auf die juckende Stelle geben und verreiben.
Lindert auch den Juckreiz bei bereits "aufgeblühtem" Herpes.
Mehr Infos und Links unter
http://de.wikipedia.org/wiki/Natriumhydrogencarbonat

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Eukalyptusöl gegen Mückenstiche
Nächster Tipp
Seife gegen Juckreiz bei Insektenstichen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Keine Chemie in Kosmetik & Putzmitteln - so geht's
Keine Chemie in Kosmetik & Putzmitteln - so geht's
37 46
Rhabarberschnee gebacken - ein leckeres Dessert für Rhabarberfans
18 13
3 Kommentare
Eigo
1
Natron hat nicht jeder im Haus. Einen Teelöffel kurz in heißes Wasser und auf Stich gehalten wirkt genauso
10.8.08, 13:17 Uhr
Günni 92
2
Natron ist als Backpulver am besten bekannt.Bei ALDI ,LIDL und Co.auch noch am billigsten . Der Aufdruck auf jedem Tütchen nennt Natriumhydrogencarbonat als Inhalt.
10.8.08, 21:48 Uhr
eumelkrümelfroschkrabbe
3
Backpulver ist KEIN Natron!!!
Backpulver enthält z.T. Natron, mehr aber auch nicht!
Tipp wird ausprobiert, wenn die Fliegengitter mal versagen!
11.8.08, 17:00 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen