Nicecream wird auf Basis von reifen gefrorenen Bananen hergestellt und kommt ganz ohne industriellen Zucker aus. Sie ist eine gesunde (und gleichzeitig vegane) Alternative zu normalem Speiseeis. Das ist eine Himbeer Nicecream.
6

Nicecream – vegane Eiscreme aus Bananen

Voriger Tipp Nächster Tipp
41×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Sommer ohne Eis? Unvorstellbar. Gerade an heißen Tagen wie diese Woche ist Eiscreme eine perfekte süße Abkühlung. Es gibt jedoch auch eine gesunde leckere Alternative: Nicecream.

Was ist Nicecream?

Der Trend aus den USA ist schon längst bei uns angekommen und gibt geschmacklich auch wirklich was her.

Nicecream wird auf Basis von reifen gefrorenen Bananen hergestellt und kommt ganz ohne industriellen Zucker aus. Sie ist eine gesunde (und gleichzeitig vegane) Alternative zu normalem Speiseeis. Die reifen Bananen sorgen für eine cremige Konsistenz und die perfekte Süße, da sich die Stärke der Banane im Reifeprozess zu Zucker umwandelt. Weitere Zutaten sind Haselnuss-, Mandel- oder Kokosmilch, je nach Geschmack andere gefrorene Früchte oder Kakao und Kokosraspeln, die den Geschmack noch verfeinern. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Alles was man zum Zubereiten noch braucht, ist ein bzw. noch besser ein Hochleistungsmixer.

Speiseeis enthält je nach Eissorte Zutaten wie Milch, Ei, Sahne, Zucker, Fruchtmus und/oder Schokolade. Da schneidet die Nicecream kalorientechnisch mit den Grundzutaten Banane und Nussmilch deutlich besser ab. Der Geschmack leidet überhaupt nicht darunter, da reife Bananen wie bereits erwähnt genügend Fruchtzucker enthalten.

Speiseeis enthält je nach Eissorte Zutaten wie Milch, Ei, Sahne, Zucker, Fruchtmus und/oder Schokolade. Da schneidet die Nicecream kalorientechnisch mit den Grundzutaten Banane und Nussmilch deutlich besser ab.

Nicecream wird auch Nana Ice Cream genannt – von englisch banana.

Nicecream einfach herstellen

Wichtig ist, dass man die Bananen und anderen Früchte, die man für die Nicecream verwendet, mindestens 5 Stunden einfriert. Die reifen Bananen sollte man in kleine Stücke schneiden, damit sie sich später einfacher mixen lassen. Es eignet sich auch super, die Früchte über Nacht einzufrieren.

Nicecream lässt sich ganz einfach in zwei Schritten herstellen:

  1. Bananen schälen, in kleine Stücke schneiden und in einem Gefrierbeutel oder einer Tupperbox einfrieren. Andere Früchte ebenfalls einfrieren (größere Früchte am besten auch kleinschneiden, was das Mixen später erheblich erleichtert). Man kann natürlich auch direkt Tiefkühlbeeren verwenden.
  2. Nach mindestens fünf Stunden das Obst aus dem Gefrierfach holen und ca. 5 Minuten kurz antauen lassen. Danach einfach alle Zutaten mit einem Stabmixer oder Hochleistungsmixer pürieren, bis eine einheitliche cremige Masse entstanden ist. Die Nussmilch erleichtert das Mixen der gefrorenen Zutaten. Anschließend die Nicecream in Gläser bzw. Schüsselchen füllen und frisch servieren, damit die Konsistenz gut bleibt.

Rezepte für Nicecream (für ca. 5 Portionen)

  • 4 Bananen
  • ca. 80 g Himbeeren
  • ca. 80 g Brombeeren
  • ca. 80 g Heidelbeeren
  • ca. 300 ml Haselnussmilch

Ich habe drei verschiedene Nicecream-Sorten ausprobiert. Die Menge hat für etwa fünf Portionen gereicht. Ich habe die Bananenstückchen und das restliche Obst über Nacht eingefroren und die Menge der gefrorenen Bananenstückchen am nächsten Tag gedrittelt, damit ich jeweils einen Teil mit Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren mixen konnte. Die Haselnussmilch habe ich auf die drei Runden aufgeteilt.

Die Zutaten habe ich in einem Messbecher mit einem Stabmixer cremig püriert. Sinnvoll ist es natürlich auch in einem hohen Rührbecher. Hat man einen Hochleistungsmixer, dauert das Mixen voraussichtlich nicht so lang und geht einfacher. Das Ergebnis war dennoch ansehnlich und sehr lecker. Auf den Bildern sind Himbeer Nicecream und Heidelbeer Nicecream zu sehen.

 

Überzeugt euch gerne selbst von der Nicecream und probiert verschiedene Varianten aus. Mir hat sie super lecker geschmeckt und ich kann sie nur weiterempfehlen. Ich möchte mit dem Tipp „normale“ Eiscreme natürlich nicht verteufeln, es soll lediglich eine Alternative aufgezeigt werden. Als gesunder erfrischender Nachtisch, gerade zum schnell und einfach selber machen, eignet sich die Nicecream wirklich super. Für Veganer ist sie auch eine tolle Alternative zu Milcheis.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

18 Kommentare

1
#1
23.7.19, 14:39
Danke für diese tolle Idee. Das passt jetzt auch sehr gut zu den heißen Tagen. 
1
#2
23.7.19, 15:45
super Idee :-)

(Mein Tochter ist histaminintollerant und darf leider gar keine Bananen essen )
1
#3
23.7.19, 15:46
Das muss ich einfach ausprobieren, danke schonmal für die Idee
#4
23.7.19, 17:33
@amaretto: Danke :) Und oh, schade! Ich habe auch schon gelesen, dass man Nicecream auch auf Basis von Mango machen kann. Das habe ich noch nicht ausprobiert, aber schmeckt sicher auch lecker.
3
#5
23.7.19, 18:39
So ähnlich mache ich mein Eis auch nur mit mehr Nussmilch (genauer gesagt Kokosmilch) und weniger Früchten. https://www.frag-mutti.de/himbeereis-vegan-a45464/
Und da wir jetzt aktuell auch schon einen Tipp zur Herstellung von Kokosmilch haben: https://www.frag-mutti.de/kokosmus-kokosmehl-und-kokosmilch-selbst-herstellen-a55917/
kann man ganz leicht sein Eis selbst machen. Am besten die Kokosmilch machen, in dem Moment, wo man die Früchte ins Eisfach tut, damit sie abgekühlt ist, wenn man sich an das Eis macht.
Bei solch einer Auswahl an Eisrezepten ist eine Eismaschine völlig überflüssig.
#6
23.7.19, 19:56
@Mafalda: 
👍👍
Gerade wollte ich schreiben, dass ich überreife Bananen verarbeiten muss und ja auch noch Kokosmilch und Flocken übrig habe...……..und zack: Da kommst Du um die Ecke!

 
2
#7
23.7.19, 22:48
Eigentlich wollte ich mal früh schlafen gehen, aber es ist erst kurz vor 23 Uhr und immer noch warm: Ich probiere das jetzt aus!
#8
24.7.19, 07:26
aber ohne Kokosnuss bitte!!
denkt an den Regenwald...
es kosos Produkte sind Palm Produkte!!!!

diese unterstützen Hunger in der 3. welt
#9
26.7.19, 15:27
Und was, wenn ich die Bananen erst püriere und danach einfriere? (Stell ich mir nämlich einfacher vor.) Oder funktioniert es dann nicht?
#10
26.7.19, 15:36
@smraphaela: Für so ein Eis braucht man eine gekühlte Flüssigkeit, (Kokos-)Milch, Sahne, Quark, Joghurt etc.  und gefrorene Fruchtstückchen. Wenn man beides miteinander vermischt dann entsteht ein Soft-Eis zum sofortigen Genuss.
Wenn du die Bananen pürierst und einfrierst, erhältst du einen gefrorenen Block aus Bananenmus, den du mit nix mehr mischen kannst. Du könntest aber gekühlte Bananen pürieren und da gefrorene Stückchen von anderem Obst untermischen.
#11
26.7.19, 16:41
ach so - verstehe
#12
26.7.19, 23:04
Genau. Und den „Bananenblock“ kann man dann auch nicht Löffeln, die Konsistenz wäre dann gar nicht wie bei Normalem Eis.
#13
28.7.19, 08:31
Ist die NiceCream auch gut, wenn einem gerade die Mandeln entnommen wurden? 
1
#14
28.7.19, 09:09
Vegan ist trendy. Da wir nun auch eine Veganerin in der Familie haben, muss man ständig über Kochen und Backen etc. nachdenken. Aber vielleicht hat das ja was Gutes. Ich werde die Nicecreme mal in mein Repertoire aufnehmen. Danke!
1
#15
28.7.19, 18:16
Das liest sich sehr lecker und ist vermutlich nicht nur für Veganer eine Alternative, sondern auch für Diabetiker besser als die sonstigen Zuckerbomben. 
Wo ich mir allerdings etwas drüber Gedanken mache.... Ob mein Stabmixer das wirklich klein bekommt. Nicht, dass ich mir den dabei schrotte. Gefrorenes Obst ist ja keine weiche Angelegenheit.  🙄
1
#16
28.7.19, 18:29
@VictoriaLuise: Das weiß ich leider nicht. Am besten den Arzt fragen, was man danach essen darf/sollte und was nicht :-)
@CracklinRosie: Mein Stabmixer ist auch ziemlich warm geworden dabei. Am besten die Bananen 10-15 Minuten antauen lassen, dann geht es einfacher. Und dann langsam und vorsichtig die Früchte pürieren. Zwischendrin auch mal kurz den Mixer in der Luft betätigen, sodass nicht alles "steckenbleibt".
#17
28.7.19, 19:48
@islandpferd: was hat den Kokos mit Palmöl zu tun und warum wird der Hunger unterstützt in der 3 Welt ? schon mal auf ner kokospalmenplantage gewesen ?   20 Bäume und die ganze Familie ist versorgt und das schon bevor die 3.Welt erfunden wurde !
1
#18
28.7.19, 22:46
@VictoriaLuise: nach einer Mandeloperation verträgst du keine Fruchtsäure, nicht mal Bananen. 

Tipp kommentieren

Emojis einfügen