Nudelauflauf Bombastik

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich würde euch gerne das Lieblingsessen meiner Familie vorstellen: Den Nudelauflauf "Bombastik". Er trägt diesen Namen zu Recht, da er ungemein sättigt und eine kleine nette Kalorienbombe ist ;-) Ich hoffe er schmeckt euch genausogut wie meinem Mann und meinen Kindern!

Man nehme

  • 500g Penne Rigate
  • 2 Paprikaschoten (Farbe nach Geschmack)
  • 250g Hackfleisch
  • 1 Päckchen Tomatensoße
  • 1 Päckchen Rahmsoße
  • 5 EL Tomatenmark aus der Tube
  • 1 EL Gewürzketchup (Hier empfiehlt sich der von "Hela", der mit dem grünen Deckel)
  • 500ml Wasser
  • 6 Scheiben Schalblettenkäse
  • je 1 Prise Salz, Paprikapulver (edelsüß) und Currypulver

So geht's

  1. Die Nudeln al dente kochen und abgießen.
  2. Den auf 180 Grad (E-Herd) vorheizen.
  3. Die Paprikaschoten waschen, putzen, würfeln und zusammen mit den Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben.
  4. Das Hackfleisch mit Salz, Paprikapulver und Curry in einer großen Pfanne durchbraten.
  5. Mit 500ml Wasser ablöschen. Anschließend das Tomatensoßenpulver und das Rahmsoßenpulver einrühren. Langsam aufkochen.
  6. Das Tomatenmark und den Gewürzketchup einrühren und abermals ein paar Minuten köcheln lassen.
  7. Die Hacksoßenmischung auf die Nudeln geben und alles gut vermischen.
  8. Den Käse oben drauf verteilen (am besten in ganzen Scheiben belegen) und ab in den Ofen.
  9. Nach ca. 30 Minuten fertig und bereit vernichtet zu werden.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

20 Kommentare

Emojis einfügen