Nudelauflauf mit Erbsen und Schinken ruck, zuck

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieses Rezept ist kinderleicht, gut vorzubereiten und schnell gemacht.

Ihr braucht:
1 Packung Nudeln
2 Kugeln Mozzarella
1 kleine Dosen Erbsen oder Mais
gekochten Schinken oder Salami
1 Tüte Tomatensuppe
500 ml Sahne

Backofen auf 220°C vorheizen.

Die ungekochten Nudeln in eine Auflaufform geben, Erbsen (oder Mais) und klein "gezupften" Schinken oder Salami darüber.

Nun noch die Tomatensuppe mit der Sahne und 200 ml Wasser verrühren (klumpt zwar ein Bisschen, aber das macht nix) und über den Auflauf gießen.

Nun noch mit dem in Scheiben geschnittenen Mozzarella belegen und für 25 Minuten ab in den Backofen.

Hmmmmmmmm, lecker!

GUTEN APPETIT

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


#1
25.11.10, 17:54
werde ich gleich Montag ausprobieren
#2
25.11.10, 21:14
Ist bestimmt mit Sapghetti Carbonara-Fix statt Tomatensuppe auch lecker :)
#3
26.11.10, 08:41
schmeckt uns gut mit der tomatensuppe, probiert es auch mal mit einer tüte käsesuppe, echt lecker.....
#4
26.11.10, 09:44
total, käsesuppe hört sich super an!
#5
26.11.10, 11:14
********************Supi !********************
#6
26.11.10, 20:08
Tolles Rezept.
Danke
#7
28.11.10, 11:13
Hört sich lecker an. Das werde ich morgen mal ausprobieren.
#8
28.11.10, 15:06
Klingt köstlich.Das werde ich gleich morgen kochen.
#9
28.11.10, 15:08
Klingt köstlich.Das werde ich gleich morgen kochen.
#10 sissili
28.11.10, 18:08
mach ich für meine rasselbande,aber bei meinem alten backofen lass ich den auflauf lieber 40 minuten drin.
#11
30.11.10, 13:19
genial...danke.... :-))
#12
30.11.10, 13:39
Geht halt flott, kann Morgens vorbereitet werden und Mittags in die Röhre geschoben werden ohne "durchzumatschen" und ist ohne Probleme abzuändern was die Zutaten angeht.
#13
12.1.11, 20:02
Öhm... wollte grad loslegen, wieviel Nudeln denn, 500 g, od. 250??
#14
13.1.11, 17:02
@qualmsocke: ich nehme immer 500 g für vier Personen. Da kannst Du aber variieren. Ebenso bei der Menge an Schinken bzw. Salami. Jeder wie er mag. Eindfach ausprobieren. Wenn Du 250 g Nudeln nimmst, musst Du nur auch die Sosse reduzieren, damit nicht alles "schwimmt".
#15
13.1.11, 20:32
Daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanke! es hat geklappt, ich brauch immer genaue Angaben, bin nicht die Hellste in der Küche, schäm... aber gott sei Dank nicht schief gegangen und lecker! Wird schnell wieder gemacht! DAS Rezept für mich, schnell, schnell. :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen