Nudeln mit Pesto plus

Pesto ist sehr oft eine gute "Notlösung", wenn man gut essen will, aber wenig Zeit zum Kochen hat. Die meisten Pesto-Saucen italienischer Firmen schmecken wunderbar. Es gibt aber auch Möglichkeiten die Kombination Nudeln-Pesto zu verfeinern...

für 2 Personen:

Zutaten

  • 250 g Nudeln (am besten "fusilli" von Barilla)
  • 100 - 150 g pesto bolognese (das ist der grüne pesto)
  • 1 bis 2 Kartoffeln
  • grüne Bohnen

Zubreitung

Bohnen und Kartoffeln kochen. Für Kartoffeln empfiehlt sich, diese wie Salzkartoffeln zuzubereiten (schmecken danach nicht so fad). Beides in eine geben und für ca. 2-3 Minuten ankochen. Die mittlerweile gekochten fusilli dazuschütten, alles schön vermischen. Zum Schluss den pesto in die Pfanne geben und sehr gut (!) vermischen!

Dazu passt ein leichter Rotwein und es schmeckt alles herrlich italienisch! :-) ACHTUNG! Es ist in Italien eine "Sünde", diese Speise dann mit Parmesankäse zu "verfeinern". Wer sich in Italien diese Art der "Nudelverfeinerung" abgeschaut hat, sollte wissen, dass Italiener eigentlich nur bei Nudeln mit bologneser Sauce oder Tomatensauce den geriebenen Parmesankäse drauf geben.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Tomaten-/Hackfleischsoße für Pizza und Spagetti
Nächstes Rezept
Spaghettisauce preisgünstig
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
4 Kommentare

Rezept online aufrufen