Nudeln mit Soße a la wirklich gut und längst bekannt

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier wimmeln Tips rum. Viele. Manche neu, manche alt.

Aber es ist doch so. Das Rad wurde vor tausenden von Jahren erfunden. Und? Gibt es da Neuerungen?

Genauso ist es mit der guten, alten Spaghettisauce.

Die ist völlig ausgereift. Da gibt es Nix zu deuteln. Sie ist einfach, lecker...mehr als lecker, sie schmeckt einfach geil.

Deswegen nochmals:

Getrockneten Oregano in etwas Wasser 3 Stunden quellen lassen.

Spaghetti al dente kochen.

Während die kochen Herdplatte erhitzen. (Eine Stahlpfanne dehnt sich jetzt aus, ihre Poren liegen offen), vom Herd und ein wenig Öl rein. Öl gut verteilen. Es geht dann in die nicht sichtbaren Poren der Pfanne, das verhindert das Anbrennen des Gehackten.

Den Oregano in einem Sieb oder von mir aus in einem feinmaschichen Damennylonstrumpf (möglicht gewaschen oder neu, also der Strumpf) abtropfen lassen.

Da ich die Kommentare einiger speziellen Gesellen hier schon erahne, das hat mit Fetisch nichts zu tun, es ist eben nur sehr feinmaschig. Blöden Kommentaren habe ich damit hoffentlich schon vorsorglich entgegengewirkt. Sage das nur, es gibt ja hier so einige Spezialisten, die hinter allem nur Anrüchiges vermuten.

Rumms, Gehacktes in die Pfanne, anbraten mit Pfeffer, eeeeeeeeeeetwas Salz, kann aber auch weggelassen werden und dem Oregano. KEINEN KNOBLAUCH HINZUGEBEN. Der kommt später.

Wenn sich haben Gehacktes angebraten und sein durch: Passierte Tomaten dazugeben. Aus der Tüte, kostet wenig... bis Konsistenz ok. Sauce von Platte nehmen. JETZT: Knoblauch aus der Knoblaupresse dazugeben (Menge nach Geschmack und Qualität des Knoblauchs). Unterrühren.

Nudeln aus dem Topf in ein Sieb schütten, mit Wasser abschrecken, ganz kurz, danach abtropfen lassen und dann mit Öl vermischen. Abtropfen lassen.

Nudeln auf Teller, Sauce drüber und dann: Genießen, nich schlingen. Das Rezept richtet sich an Menschen, nicht an Pythonschlangen, die alle Monate mal so eben in aller Hast ne Ziege runterschlingen.

Nach Geschmack kann auch etwas Parmesan darüber gegeben werden.

Sorry, aber so macht man Nudeln a la Bolognese.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

33 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti