Leckerer Nusskuchen mit Eierlikör und einem Guss aus Halbbitter-Kuvertüre.
7

Nusskuchen mit Eierlikör

40×
Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:

Zutaten

Für den Schüttelteig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 4 Eier
  • 100 g zerlassene abgekühlte Butter oder Margarine
  • 150 ml Eierlikör
  • 1 Pck. Amaretto-Bittermandel-Aroma (oder 3 Tropfen Bitter-Mandel Aroma)
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Raspelschokolade

Für den Guss:

  • 100 g Halbbitter-Kuvertüre
  • 20 g Kokosfett

Zum Bestreuen:

  • 50 g weiße Kuvertüre

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen, in eine verschließbare Schüssel (etwa 3 L) sieben und mit Zucker und Vanillinzucker mischen. Eier, Butter oder Margarine, Eierlikör und Aroma hinzufügen und die Schüssel mit dem Deckel fest verschließen.
  2. Mehrmals (insgesamt etwa 30 Sek.) kräftig schütteln, so dass alle Zutaten gut vermischt sind. Haselnüsse und Raspelschokolade hinzugeben und alles mit einem Schneebesen oder Rührlöffel nochmals sorgfältig durchrühren, damit trockene Zutaten vom Rand mit untergerührt werden.
  3. Den Teig in eine Springform (26 cm gefettet) füllen und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Ofen schieben.
    • Ober-/Unterhitze etwa 180° (vorgeheizt)
    • Heißluft etwa 160° (nicht vorgeheizt)
    • Gas Stufe 2-3 (nicht vorgeheizt)
    • Backzeit etwa 40 Min.
  4. Den Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
  5. Für den Guss Kuvertüre in kleine Stücke hacken, mit dem Kokosfett in einem kleinen Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze geschmeidig rühren und den Kuchen mit dem Guss überziehen.
  6. Zum Bestreuen die Kuvertüre mit einem Sparschäler raspeln. Die Raspel auf den noch nicht ganz fest gewordenen Guss streuen, so dass sie am Kuchen haften bleiben, und den Guss vollständig fest werden lassen.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
27.7.17, 16:46
Auch hier habe ich wegen dem gleichen Problem wie beim Kohleintopf zwei Ergänzungen bzw. Änderungen. Statt der Halbbitter-Kuvertüre habe ich Vollmilch-Kuvertüre und statt der weißen Kuvertüre habe ich weiße Raspelschokolade genommen.
2
#2
28.7.17, 22:43
Stell doch einfach die Rezepte ein, wenn Du sie zubereitet hast. Dann passt es.
#3
28.7.17, 23:05
@xldeluxe_reloaded: Werde ich demnächst machen.
#4
28.7.17, 23:19
@NFischedick: Sieht richtig lecker aus.
Ist das ein altes Familienrezept?
#5
28.7.17, 23:43
@Jeannie: Nein, das ist kein altes Familienrezept. Ich habe es aus irgendeiner Zeitschrift. Welche weiß ich nicht mehr. Das Rezept befindet sich schon seit einigen Jahren in meinem Backrezepteordner.
#6
6.8.17, 13:35
Mit Rührkuchen kenne ich mich gut aus und das Rezept scheint gut zu sein. Danke NFischedick!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen