"Nutella" selbst gemacht und kalorienarm

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zubereitung

Fruchtfleisch einer reifen Avocado gut pürieren und mit Trinkschokoladen-Pulver und Honig vermischen.

  • Je besser die Zutaten, desto besser der Geschmack. Schmeckt am nächsten Tag noch besser.
  • Die Avocado garantiert den leicht nussigen Geschmack. Dazu verwende ich Caotina noir (dunkles Trinkschokoladen-Pulver, schweizer Produkt).
  • Auf eine Avocado, kommen ca. 4 gehäufte EL Schokopulver und ca. 2 EL Honig, je nachdem, wie süß es schmecken und wieviel Kalorien die Creme haben soll.
  • Vorteil zur echten Nutella ist auch der, dass die Creme herrlich leicht und frisch schmeckt. Deshalb auch gut für Desserts geeignet.
Von
Eingestellt am

21 Kommentare


11
#1
19.3.14, 17:30
Klingt beim Lesen zunächst mal abenteuerlich - Avocado und Schoko :) Da ich aber von Grund auf neugierig bin werd ichs gerne mal versuchen. Vielen Dank für den originellen Tipp!! LGR
7
#2 wermaus
19.3.14, 17:45
Ob es bei den Kalorien sooo viel ausmacht, weiß ich nun nicht, Avocado ist ja auch ziemlich fetthaltig, aber da ich Avocados so sehr gern esse, werde ich es glatt mal ausprobieren. Gesund sind sie auch. Daumen hoch von mir.
3
#3
19.3.14, 18:12
Ich habe von einer Freundin ein fast identisches Rezept bekommen,sie war begeistert von der Creme.Ich selbst habe es bisher noch nicht getestet,wird aber demnächst nachgeholt.
11
#4
19.3.14, 19:22
1 Avocado von 250 gr. hat ca.550 Kalorien, 4 EL Caotina rund 200 Kalorien und 2 EL Honig haben ca. 150 Kalorien. Also, kalorienarm ist anders. Ob die Creme lecker ist, mag ich nicht zu beurteilen, mich hat nur die angepriesene Kalorienarmheit interessiert. Deshalb hab ich mal nachgerechnet.
Aber ehrlich, Nutella bleibt Nutella - nenn deinen Tipp doch einfach das was er ist. Ein Avocado-Kakao-Aufstrich.
3
#5
19.3.14, 20:41
Tönt interessant.

Aber obs wirklich weniger Kalorien hat glaube ich nicht wirklich. Denn Avocado ist ja schon auch fett.
5
#6
19.3.14, 21:29
Klingt interessant und wird daher einfach mal aus getestet. :)
2
#7 Emily22
19.3.14, 21:58
seit wann sind Avocados kalorienarm???
9
#8
19.3.14, 22:11
Avocados haben viele Kalorien, sind aber wesentlich gesünder als reines Nutella.

Avocadoverzehr wird empfohlen, um das Herz gesund zu halten und die Frucht senkt das Cholesterin.

Und wenn es dann noch schmeckt: Warum nicht!
4
#9
19.3.14, 23:49
ok Kalorien sind es ausreichend, aber isch klaube sau lecker :hahahahhaha:
ich habe schon lange nach diesen Rezept gesucht, weil ich es mal im Augenwinkel im Fernseher hörte.
da sagte der Mann ( da wo auch die Avocados herkommen) das die Kinder den Schoko Avocados Guacamole wahnsinnig gerne essen.
seit dem suche ich nach solch ein Rezept.
6
#10
20.3.14, 09:58
Nutella ist ja auch nicht kalorienarm.
Wer also eine Nußcreme essen möchte hat hier sicherlich eine gesunde Alternative, die es auszuprobieren lohnt. Jede Zutat ist bekannt und das ist bei Fertigprodukten nicht immer so.
1
#11
20.3.14, 10:58
Hallo Angelika,
wie lange ist dein Aufstrich denn ungefähr haltbar? :-)
2
#12
20.3.14, 12:30
mein Sohn liebt nutella über alles.Er würde sogar das nutellaglas mit ins Bett nehmen.
eine Frage habe ich da.ist die Konsistenz in etwa so wie bei der nutella?
würde ich gerne ausprobieren denn gesünder ist dein Rezept für mich allemal.
1
#13 onkelwilli
20.3.14, 13:00
Die Gänsefüßchen bei "Nutella" können mMn gar nicht groß genug gedacht werden. Es kann sich nicht um Ersatz für diese Paste handeln, eher um eine ganz andere Art von Brotaufstrich. Denn: Nutella und kalorienarm geht nicht, genauso wenig wie kalorienarme Schwarzwälder Kirschtorte oder Schweinshaxe.

Mir geht es so: Gerade weil ich gern Avodados löffle (naturell aus der Schale, nur mit etwas Salz ), kann ich mir so eine "Verfremdung" nicht vorstellen.

Abgesehen davon: Wie steht es mit der Haltbarkeit?
3
#14 wermaus
20.3.14, 17:29
Also ich habe es mir heute nachmittag gemacht, zunächst die halbe Menge zur Probe. Ergebnis:lecker! Nutella ist es nicht (macht nix, das mag ich eh nicht so), aber viel leckerer. Ich habe Backkakao genommen statt Trinkschokolade. Das Ganze dick auf ein Brot gestrichen schmeckt so gut wie Torte.
1
#15
20.3.14, 20:03
@hexe: Es hat auch niemand behauptet, dass Nutella kalorienarm sei. Aber die Überschrift über dem Tipp lautet: "Nutella - selbst gemacht und kalorienarm". Und kalorienarm ist diese selbstgemachte Variante nun nicht wirklich.
#16
21.3.14, 08:48
Danke ,für das Rezept ! Wie lange hält sich denn die Creme ?
1
#17
25.3.14, 19:05
Wenn die wirklich so lecker ist wie sie sich anhört, denke ich mal....die hält nicht lange ;-)))
2
#18 marangove
29.6.14, 08:34
Da Avocados sehr gesund sind, finde ich dieses Rezept gut und meine, man könnte es erst mal ausprobieren, ehe allzu kritische Bemerkungen gemacht werden. Ich werde mit Sicherheit beim nächsten Einkauf an die Avocado denken.
Danke, mir gefällt's, egal unter welchem Namen.
Marangove
#19
9.11.14, 14:51
@gitti2810: du hast es also im Augenwinkel gehört? ;-)
#20
9.11.14, 14:55
Das hört sich wirklich sau gut an. Habe das Gefühl in der mexikanischen Küche (avocado/guacamole) lässt sich vieles mit schokolade kombinieren. Habe da ein wirklich leckeres Gewürz gefunden: salsa xocolatl. Is auch schoki drin.
#21
17.12.14, 21:27
super ...!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen