Obstsalat

Obstsalat in einer Wassermelone

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:

Der Obstsalat in der Wassermelone ist erfrischend und einfach fruchtig lecker - er passt einfach immer!

Zutaten

  • 1 Wassermelone
  • 1 Honigmelone
  • Weintrauben
  • Heidelbeeren
  • Himbeeren
  • Zitronensaft

Zubereitung

  1. Zuerst schaut man wie die Wassermelone am besten steht, dann oben über der Hälfte köpft man sie, damit man einen schönen Deckel bekommt.
  2. Dann habe ich die Wassermelone mit Hilfe eines Eisportionierers ausgelöffelt und das Fruchtfleisch in eine große Schüssel gegeben. Dasselbe dann auch mit der Honigmelone gemacht.
  3. Den Saft der Wassermelone dabei nicht wegschütten sonder in einem Glas sammeln und bei Seite stellen.
  4. Zur Wasser- und Honigmelone kommen dann die Weintrauben, Heidelbeeren und Himbeeren dazu.
  5. Zum Wassermelonensaft habe ich etwas Zitronensaft gegeben, hier muss der Geschmack entscheiden, wie es euch am Besten schmeckt :-)
  6. Man kann auch noch Zucker dazu geben, das wäre mir persönlich dann aber zu süß geworden.
  7. Dann einfach den Saft über die Früchte geben, alles gut verrühren und in die Wassermelone füllen. Deckel drauf und ab in den Kühlschrank.

Kühl servieren und lasst's euch schmecken!

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


2
#1
10.6.14, 06:13
Super gute Idee und sooo erfrischend bei dieser Hitze. Sieht erst noch schön aus.

Das wäre auch ein guter und gesunder
WM-Snack ;-)))
1
#2 nenne
10.6.14, 09:21
moin,
es gibt extra "melonenbohrer".

die sind viel kleiner und machen, da sie ein wenig angeschliffen sind (also nicht so, daß man sich in die finger schneidet), schöne kleine melonenkugeln.
1
#3
10.6.14, 15:34
Klasse Idee,Daumen hoch !
1
#4
10.6.14, 18:24
und mit Prosecco auffüllen lecker
#5
10.6.14, 18:30
@ Nenne
Von den Melonenlöffeln habe ich schon mal was gehört und wollte mir auch so einen zulegen aber hab Ihn bei uns nirgends gefunden. Mit dem Eislöffel ging es dann auch, musste dann nur die Riesenkugeln nochmal teilen :D
1
#6
10.6.14, 20:34
Sieht sehr dekorativ und lecker aus! Genau das richtige bei diesem Wetter!
2
#7 nenne
10.6.14, 20:49
moin,

zu # 5 nussschnecke,
du bekommst das ding in guten haushaltswarengeschäften (gibt in meiner stadt nicht mehr),warsch. bei wmf, im netz auf jeden fall, (auch bei "gastro" schauen.) aber an der fackelmannwand, im supermartkt, nicht
die kugeln werden ca 1,5 cm im durchmesser, hinten an dem ding ist ein kleines loch, damit die luft entweichen kann. ich glaub es heißt "melonenkugelausstecher". melonenbohrer hieß das ding nur im familiären sprachgebrauch.

zu # 3 pompe:
blendender tippzusatz:)))
2
#8 xldeluxe
10.6.14, 22:33
@nenne:

Oder eher #4 ?
1
#9
10.6.14, 23:05
welch eine süsse Idee ?
wird nach gemacht
danke ;)
#10
11.6.14, 06:48
@ Tantenana:
dann könnte man gleich 2 Melonen machen eine mit Früchten und zur späteren Stunde eine mit Prosseco, dann wirds lustig :)))

Danke euch allen freut mich, wenns euch gefällt ;-)
1
#11
12.6.14, 08:19
Herrliche Idee...immer mal wieder gesehen, dann aber wieder vergessen.
Schön, daß Du ihn hier eingestellt hast !
So einen Melonenausstecher besorge ich mir auch mal, bekanntlich isst das Auge ja mit. Ich wußte nur noch nicht, daß da eine Entlüftung stattfindet, man lernt halt nie aus :-))
#12 nenne
12.6.14, 17:29
moin,

zu #8

äh, meint ich doch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen