Omas Apfel-Streusel-Kuchen vom Blech

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meiner Meinung nach der beste Apfelkuchen der Welt.

Zutaten

  • 700 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 Eier
  • 500 g Butter
  • 3 kg Äpfel
  • 1 Zitrone
  • Honig
  • 1 Pck. Mandelblättchen

Zubereitung

Butter zu einem Teig verrühren, in Frischhaltefolie wickeln, und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Währenddessen, Äpfel schälen und in Würfel schneiden.

Dann die Hälfte vom Teig abnehmen, auf ein gefettetes Backblech ausrollen und einen Rand hochziehen. Die Apfel-Würfel auf dem Teig verteilen, mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. Den restlichen Teig als Streusel über die Apfelstücke verteilen. Mit Honig beträufeln und 1 Pck. Mandelblättchen über alles streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° 35-40 Minuten backen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
14.9.11, 09:27
Mhmm, liest sich lecker!
Ich würde aber den Zitronensaft sofort mit den Apfelwürfeln mischen,
um's braunwerden zu vermeiden.
#2
14.9.11, 09:50
Keine Hefe oder Backpulver oder andere Backtriebmittel?
Wird der Teig da nicht sehr fest und durch die Äpfel matschelig?
#3
14.9.11, 12:48
@petee01de: Das haben meine Bekannten auch alle gefragt :D
Nein, da kommt kein Backpulver o.ä. dran. Probiers aus, der Kuchen wird super! ;)
#4 kurschu
6.10.11, 22:20
@petee01de: Genau das habe ich mich auch gefragt. Keine Milch? Wenn ich einen Apfelkuchen mit Streuseln backe ist dass ein etwas anderes Rezept. Ich kann mir nicht vorstellen dass ich aus dem Kuchenteig auch Streusel machen kann. Da bleibe ich lieber bei meiner Methode und habe auch den besten Apfelkuchen der Welt. kurschu
#5 kurschu
6.10.11, 22:24
Beim 1. dass ist ein s zuviel, Entschuldigung. kurschu

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen