Orangen- und Zitronenaroma zum Kochen und Backen auf Vorrat.

Orangen- und Zitonenaroma zum Kochen und Backen

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
19×
Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn jetzt die Orangensaison wieder beginnt und es wieder leckere Bio-Zitusfrüchte gibt, nehme ich vor dem Schälen der Früchte den Spargelschäler und trenne dünne Streifen von der Schale ab. Gerade so, dass das Weiße nicht mitkommt.

Die Streifen gefriere ich auf ein Brett im Tiefkühschrank durch, dann werden sie in einem kleinen Schraubdeckelglas gesammelt. Zwei, drei ganze Streifen passen gut zu Soßen oder in süße Breis, kleingehackt gibts es ein prima Aroma im Hefezopf oder auch z.B. im Schokoladenkonfekt oder Weihnachtsgebäck.

Haltbar ist das Ganze mindestens ein halbes Jahr und stets verfügbar, aromatisch schlägt das jedes Fertigprodukt und kostet fast nichts.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

5 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti