Orangencreme
4

Orangencreme

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Orangencreme für 4 Personen.

Zutaten

Zubereitung

  1. 4 Blatt Gelatine einweichen, ausdrücken, im Wasserbad auflösen aber nicht kochen.
  2. In der gleichen Zeit 250 ml Orangensaft und Zucker nach Geschmack miteinander verrühren.
  3. Temperaturausgleich der Gelatine mit dem Orangensaft-Zuckergemisch. (Miteinander verrühren.)
  4. Kühl stellen, bis man eine Straße ziehen kann.
  5. 125 ml Sahne steif schlagen, zu der Orangenmasse geben, gut verrühren, nochmals abschmecken, in Schälchen füllen, dekorativ anrichten und bis zum Essen kühl stellen.
Von
Eingestellt am
Themen: Creme

24 Kommentare


#1
25.1.14, 10:21
hört sich lecker an, werde ich gleich dieses WE ausprobieren.
3
#2
25.1.14, 10:31
au ja...... das lisst sich wirklich einfach und lecker...... danke dafür.

Vielleicht kann man ja noch Orangenfilets mit der Sahne unterheben, Apfelsinen sind ja derzeit in Saison.
1
#3
25.1.14, 10:57
ich liiieeebe Orangencreme und das gute ist, dass ich noch Gelatine von 'ner anderen Sache und frische Orangen da habe... muss nur noch Sahne besorgen -- mhhh lecker! Danke für den Tipp!!
1
#4
25.1.14, 13:01
Danke !
Gibt es am Sonntag dann zum Nachtisch mit Orangenfilets.
#5 Schnuff
25.1.14, 13:44
Danke Nina für das tolle Rezept.

Ich hoffe nur,Nina liest unsere Kommentare auch noch,der Tipp ist von 2008.
Bisher nur Kommentare von 2014....
LG
2
#6 peggy
25.1.14, 14:25
ja Schnuff und ihr anderen, weil ihr den Tipp heute gefunden habt, gibt es morgen bei peggy Orangencreme .
Aber wieviel Wasser nehmt ihr zum auflösen ?Es sind doch schon 250ml Flüssigkeit durch den Saft vorhanden...ich werde noch auf Antwort warten.
LG peggy
Wenn ich es gut hinbekomme, lade ich auch ein Bild hoch,ok?
#7
25.1.14, 14:32
Diese Orangencreme gibt es bei mir auch am Sonntag.
#8
25.1.14, 14:51
@Schnuff, @Nina ist schon abgemeldet....aber das Rezept hört sich gut an und wird gespeichert*****
1
#9 peggy
25.1.14, 15:48
meine ist nun fertig, steht im Kühlschrank, Bild Kommt morgen mit Deko ;-)
1
#10 Schnuff
25.1.14, 16:40
@GEMINI-22: ja,ich habe es auch schon gespeichert.Muss mir nur noch den Saft und die Sahne kaufen.
Vielleicht mache ich sie auch für Sonntag,mal sehen.
Euch allen ein schönes WE
LG
3
#11 peggy
25.1.14, 18:35
Also ich habe es nicht ausgehalten, die angegebene Menge reicht für 4 Portionen
und so hatte ich 2 zuviel ;-)) diese haben wir schon heute am Spätnachmittag verputzt und was soll ich sagen, total lecker!!!
Es lohnt sich wirklich , wenig Arbeit für große Gaumenfreuden.

Schade, dass Nina diese Kommentare nicht mehr ließt, damals schrieb leider keiner ein Wort, aber nun hat sie ja uns erfreut.
2
#12 peggy
25.1.14, 19:53
Heute ging es ganz schnell mit den Bildern, ich freue mich, denn meine Bilder sind schon da!
Liebe Grüße an das Team,
peggy
2
#13
25.1.14, 20:03
Danke peggy :) für die lieben Grüße. Das Rezept kam für uns doch tatsächlich genau im richtigen Augenblick als Tagestipp. Gestern erst, schnitt meine Tochter eine Orange auf und plötzlich sagte sie, ohhh Mama das riecht nach Orangencreme, die hatten wir schon lange nicht mehr... können wir die mal wieder machen? Am nächsten Tag, dann das Rezept, frei Haus geliefert, da musste ich schmunzeln, und morgen wird es dann mal wieder Orangencreme geben!
#14
25.1.14, 20:17
Echt super das Rezept ! Einfach und doch lecker, vielen Dank dafür :-)
2
#15
25.1.14, 20:52
Ach peggy; und natürlich, sind super Fotos!
2
#16 peggy
25.1.14, 20:57
@henrike: als Tagestipp habe ich ihn gar nicht gesehen.
Bin nur über neue Kommentare auf diesen Tipp gekommen.
Danke, ich finde die Bilder auch gelungen und ich werde ein Schokogitter mal als Tipp einstellen, falls er nicht schon existiert.
2
#17 Schnuff
25.1.14, 22:01
ich schließe mich henrike an.Peggy,Deine Fotos sind wirklich super geworden.
LG
1
#18 peggy
25.1.14, 22:08
@Schnuff: wenn ich ein Tipp ausprobiere und ihn auch für gut befinde,
der Tipp aber kein Bild hat, dann trage ich gerne etwas zur Anschauung bei.
Normalerweise frage ich immer den Tippgeber, doch Nina hat sich leider schon abgemeldet.
Ich fotografiere unheimlich gerne, also kein bisschen Arbeit sondern Vergnügen für mich.
#19 Pink_lady
25.1.14, 22:41
Sieht superlecker aus! Hast die "Schokokraksel" selber gemacht?
#20 peggy
25.1.14, 22:47
@Pink_lady:
ja, es geht ganz schnell, ich werde ,,Kraksel,, noch als Tipp einstellen.
PS.
-Kraksel- finde ich gut, denn ein Gitter sieht schöner aus.
#21 Pink_lady
25.1.14, 22:53
Oh nein nein nein! Wenn das echt selber gemacht ist, sieht das toll aus! Hut ab! War nicht böse gemeint!
#22
27.1.14, 16:16
Tolles Rezept und soooo einfach zum nachmachen.

Ich nehme ABER keine Blatt-Gelatine. Ich nehme "Sofort-Gelatine". Die gibt es im gut sortiertem Super-Markt. Auf jedem Fall im Kaufland, aber auch im Penny (Penny-Marke). Die Sofort-Gelatine ist kalt löslich - einfach in den O-saft einrühren.
#23
27.1.14, 21:33
hab sie heute zum Geburtstag meiner Tochter gemacht -
habe sie auch mit der Sofortgelatine aus dem Penny gemacht, direkt in frisch gepressten Orangensaft rein

es wurde etwas klumpig, deswegen habe ich alles noch mal in den Mixer gegeben, wurde schön sämig, dann kalt gestellt und als sie fest war, noch die steif geschlagene Sahne dazu.
Noch steht sie im Kühlschrank, aber sehr bald werden wir sie als späten Nachtisch genießen - ich berichte dann ;)
#24
29.1.14, 17:38
ich kann nur sagen- super !! sowas von lecker, könnte ich jedes Wochenende machen :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen