Original Zaziki

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Gesamt

 Zutaten

  • 1 Salatgurke
  • 6 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Olivenöl
  • Magerquark, eine große Schachtel
  • fettarmer Joghurt 1,5% (ein großer Becher)
  • Essig

Equipment

  • Raspelbrett, grob und fein
  • Schüssel
  • Kartoffelschälmesser
  • Siebschüssel zum Abtropfen

Zubereitung

  1. Salatgurke mit Kartoffelmesser schälen, und auf dem Raspelbrett grob in die Siebschüssel raspeln. 2 Esslöffel Salz über die Gurkenraspel geben und umrühren. Gurkenraspel 10 Minuten im Spülbecken abtropfen lassen.
  2. Magerquark und Joghurt ganz in die Schüssel geben. Olivenöl drüber gießen ca. 3 Esslöffel, Essig 2 Esslöffel drüber gießen und umrühren. Alle Knoblauchzehen schälen und auf Raspelbrett (fein) in die Schüssel raspeln.
  3. Gurkenraspel auch in die Schüssel geben und gut umrühren. Evtl. mit Salz nachwürzen.

Achtung: In Original Zaziki gehören keine Kräuter, nur Salz! Alles andere verdirbt den Geschmack.

Die Zazikischüssel kann nun über Nacht im ziehen. Oder wer es kaum erwarten kann, sofort mit Fladenbrot loslegen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

33 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter