Bunte Servietten-Blumen - eine zauberhafte Osterdekoration

Zu den bunten Eiern darf natürlich nicht die fröhliche Tischdekoration fehlen. Knallige Farben sollen auf den Tisch gezaubert werden? Pastelltöne sehen auch wunderbar aus!
7

Dauer

Dir fehlt immer noch eine charmante Deko-Idee zu Ostern? Kein Problem. Zu den bunten Eiern passt wunderbar eine fröhliche Tischdekoration. Knallige Farben sollen auf den Tisch gezaubert werden? Gerne! Doch auch Pastelltöne sehen zauberhaft aus. Viel Vergnügen beim Basteln der Papierblumen-Tischdeko - wie immer ganz nach deinem Geschmack. 

Natürlich passt diese Deko auch für andere festliche Angelegenheiten ganz hervorragend, wie z. B. Hochzeiten, Geburtstage usw. Also los geht’s!

Benötigtes Material

  • Blumen-Deko
  • 1 Schere
  • 1 Tacker
  • bunte Servietten, nach Geschmack und Anlass

Blumen aus bunten Servietten herstellen - so geht’s

1. Serviette teilen und zur Mitte falten

Lege eine Serviette vor dich, klappe sie einmal auf, schneide sie mit der Schere in der Mitte durch und falte sie dann zur Mitte.

(Du kannst auch eine ganze Serviette verwenden. Allerdings werden die Blumen schöner, wenn du nur die Hälfte der Dicke der Serviette verwendest. Gleichzeitig sparst du an Material und kannst mehr Blumen daraus basteln).

 Lege eine Serviette vor dich, klappe sie einmal auf, schneide sie mit der Schere in der Mitte durch und falte sie zur Mitte.

2. Viereck falten und tackern

Nimm eine der beiden Hälften und falte diese zu einem Viereck. Positioniere 1 Tackerklammer mittig in das Servietten-Viereck. Damit die Blume schön gleichmäßig wird, ist es wichtig, dass du die Klammer genau in der Mitte anbringst.

Damit die Blume schön gleichmäßig wird, ist es wichtig, dass die Klammer wirklich korrekt in der Mitte angebracht wird.

3. Kreis schneiden

Schneide nun die 4 Ecken der Serviette ab und schneide aus dem Viereck einen Kreis.

Schneide nun die 4 Ecken der Serviette ab und schneide das Viereck zu einem schönen Kreis.

4. Schichten zusammendrücken

Nimm die erste dünne Serviettenschicht und drücke sie fest zusammen. Dann die nächste Schicht nehmen und genauso vorgehen, wie bei der ersten.

Nimm die erste dünne Serviettenschicht und drücke sie fest zusammen. Dann die nächste Schicht nehmen und genauso vorgehen.

5. Blume fertigstellen

Diesen Vorgang Blatt für Blatt so lange wiederholen, bis die Blume fertig ist. Gegen Ende werden die Schichten nicht mehr so eng zusammengedrückt.

Diesen Vorgang Blatt für Blatt so lange wiederholen, bis die Blume fertig ist. Gegen Ende werden die Schichten nicht mehr so eng zusammengedrückt.

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Basteln und Dekorieren und natürlich ein wunderschönes Osterfest.

Deine

Henrike

Seit vielen Jahren ist Henrike unsere Meisterin der Tipps. Ihr geballtes Insiderwissen teilt sie ab sofort mit euch - bei Henrikes Lifehacks.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Werbe-CDs - prima Verwertung
Nächster Tipp
Obstschale aus alten Holzbügeln
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Geweihe verzieren mit Serviettentechnik
Geweihe verzieren mit Serviettentechnik
12 32
Blumenkalender und essbare Pflanzen Teil 2: Weitere Frühlingsboten
Blumenkalender und essbare Pflanzen Teil 2: Weitere Frühlingsboten
15 2
Tischdeko - Servietten Blümchen
Tischdeko - Servietten Blümchen
13 9
Dekorieren mit Serviettentechnik
13 12
5 Kommentare

Tipp online aufrufen