Paprika-Hackfleisch-Topf

Leckerer Paprika-Hackfleisch-Topf mit Tomaten.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Paprika-Hackfleisch-Topf für 2 Personen

Zutaten 

  • 300 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 - 1 1/2 EL Olivenöl oder Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 rote Paprika (in Stücke geschnitten)
  • Chiliflocken
  • 1x Tomatenmark
  • 1x Tomaten passiert, Flasche oder Dose
  • Salz, Pfeffer, etwas Streuwürze
  • Kartoffeln mit Petersilie oder Reis oder Nudeln

Zubereitung

Die Zubereitung geht wirklich einfach und schnell:

  1. Das Hackfleisch in dem Öl krümelig anbraten und wenn es etwas braun ist, die in grobe Würfel geschnittene Zwiebel dazugeben. Die Paprikastücke und auch die Chiliflocken ebenfalls dazugeben.
  2. Alles gut vermischen und den Deckel drauf, bei mittlerer Hitze ungefähr 10 Minuten braten, 2-3 Mal umrühren. Nun das Tomatenmark zufügen und anrösten lassen, aber immer umrühren. 
  3. Danach gleich die passierten, also pürierten Tomaten zufügen ... Ist es zu fest, dann vorsichtig etwas vom Nudel- oder Kartoffelkochwasser zufügen. Gut vermischen und dann mit Salz, Pfeffer, Streuwürze, abschmecken. Ich habe noch etwas tiefgefrorenen Schnittlauch dazugegeben, da ich keine Zwiebel mehr da hatte.
  4. Dazu kann man Nudeln, Reis oder Kartoffeln essen.
Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

19 Kommentare