Paprika-Schmand-Kuchen

Paprika-Schmand-Kuchen

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
103×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Ein leckerer, pikanter Kuchen, der viel Anklang finden wird und besonders gut zu Bier oder Wein schmeckt!

Zutaten

Teig

  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 300 ml warmes Wasser
  • 5 EL Öl

Belag

  • 6 rote Paprikaschoten
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 250 g Schmand
  • 4 Eier
  • Salz, schwarzer Pfeffer, (wer will: 2 Knoblauchzehen)
  • 1/2 TL Sambal Oelek
  • 100 g geriebener Käse (z.B. Pizzakäse, Gouda, aber auch Mozzarella)

Zubereitung

  1. Mehl, Trockenhefe und Salz in einer größeren Schüssel mischen. Öl und nach und nach das warme Wasser dazugeben und mit den Knethaken des Mixers so lange weiterkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  2. Inzwischen die Paprikaschoten putzen, halbieren und die Hälften in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in nicht allzu lange Stücke oder auch Ringe schneiden.
  3. Schmand mit Eiern, Salz und Pfeffer verrühren. Sambal Oelek dazugeben, (wer will gibt noch 2 gepresste Knoblauchzehen dazu), alles gut verrühren.
  4. Den aufgegangenen Teig nochmals kurz durchkneten und zu einer Platte in Größe des Backblechs ausrollen, dieses fetten oder mit Backpapier auslegen und die Teigplatte dann drauflegen. Paprika und Zwiebeln drüberstreuen und dann die Schmand-Mischung gleichmäßig darüber verteilen. Noch mal 15 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200° C vorheizen.
  5. Den Kuchen mit dem Käse bestreuen und im Ofen in ca. 30 Minuten goldbraun backen. 

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

14 Kommentare

Emojis einf├╝gen